18.02.2019, 15.11 Uhr

Explosiver Fund in Hessen: Handgranate auf Autobahnraststätte in Hessen entdeckt

Als ein Mitarbeiter vor der Tür eines Restaurants an der Autobahnraststätte Medenbach-Ost putzte, fiel ihm ein explosiver Fund ins Auge: Das Fundstück entpuppte sich als Handgranate, das Resuarant musste evakuiert werden.

Der Fund einer Handgranate sorgte auf einer Autobahnraststätte in Hessen für Aufregung (Symbolbild). Bild: Patrick Seeger / picture alliance / dpa

Neben einem Autobahnrestaurant nahe Wiesbaden ist in der Nacht zum Montag eine Handgranate gefunden worden. Wie die Polizei weiter mitteilte, entdeckte ein Mitarbeiter den verdächtigen Gegenstand, als er vor der Tür des Restaurants sauber machte.

Handgranate auf Autobahnraststätte Medenbach-Ost gefunden - Evakuierung!

Der Mann wählte daraufhin schnell den Notruf. Die Polizei sperrte den Bereich an der Raststätte Medenbach-Ost ab und brachte die Gäste des Restaurants in Sicherheit. Experten nahmen die Handgranate an der Autobahn 3 unter die Lupe und schafften sie weg. Ob die Granate gefährlich war, konnte die Polizei am Montagmorgen nicht sagen - kriminaltechnische Untersuchungen sollen Aufschluss darüber geben, wie gefährlich der Sprengsatz war.

Handgranate von Autobahnraststätte entfernt - Polizei sucht Zeugen

Um zu ermitteln, wie die Handgranate in den Außenbereich der Autobahnraststätte kommen konnte, bittet die Polizei in Wiesbaden um Zeugenaussagen. Wer kann Angaben zu den Geschehnissen an der Raststätte Medenbach-Ost am 17. Februar 2019 gegen 23.15 Uhr machen? Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Westhessen telefonisch unter 0611 - 34 50 in Verbindung zu setzen.

Schon gelesen? Zeugen gesucht! Maskierte überfallen Netto-Markt mit Handgranate

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser