Sexueller Missbrauch in Indien: Mädchen (7) vergewaltigt, ermordet und auf Müllhalde entsorgt

Einmal mehr kam es in Indien zu einem schrecklichen Mordfall. Ein sieben Jahre altes Mädchen wurde vergewaltigt, ermordet und schließlich auf einer Müllhalde entsorgt.

In Indien wurde eine Siebenjährige missbraucht und anschließend ermordet. Bild: AdobeStock/ Photographee.eu

Seit dem 8. Februar 2019 wurde ein sieben Jahre altes Mädchen aus der indischen Stadt Shahjahanpur vermisst. Die Hoffnung der Großmutter, ihre Enkelin lebend wiederzusehen, wurde jäh zerstört, als die Polizei die Leiche des Kindes auf einer Müllhalde entdeckte.

Mädchenleiche nach Missbrauch auf Müllhalde entsorgt

Wie die "Times of India" berichtet, wird bisher angenommen, dass die Siebenjährige zunächst vergewaltigt und im Anschluss ermordet wurde. Das Mädchen trug keine Kleider und im Intimbereich waren schwere Verletzungen erkennbar. Eine Autopsie soll die genauen Todesumstände noch klären.

Siebenjährige lebte bei ihrer Großmutter

Die Großmutter des Kindes hatte das Mädchen als vermisst gemeldet, nachdem sie am 8. Februar 2019 zum Spielen nach draußen gegangen war, jedoch nicht heimkehrte. Am Abend kontaktierte die Oma schließlich die Polizei. Die Siebenjährige wuchs in ihrer Obhut auf, da ihre Mutter erneut geheiratet hatte und ihr Vater verstorben ist.

Achtjähriger von seinem Cousin brutal missbraucht und ermordet

Es ist nicht der erste grausame Kindermord dieser Art inShahjahanpur. Erst Ende Januar wurde die Leiche eines acht Jahre alten Jungen gefunden. Auch er wurde auf brutale Weise missbraucht und anschließend ermordet. Der Täter war niemand geringeres als sein eigener Cousin.

Sex-Täter ermordet Mädchen (7) nach Missbrauch

Die Polizei nimmt an, dass der Vergewaltiger das Kind ermordet hat, um sich zu schützen. "Die Ermittlungen laufen und wir werden den Verantwortlichen zeitnah festnehmen", zeigte sich der PolizeibeamteDinesh Tripathi gegenüber der "Times of India" optimistisch. Die Großmutter der Siebenjährigen konnte ihre Trauer und ihre Wut kaum in Worte fassen. "Wir sind mit niemandem verfeindet. Wie kann jemand sie so ermorden? Ich bin sicher, dass meine Enkelin von ihrem Mörder vergewaltigt wurde und der Angeklagte sehr bald verhaftet werden muss."

Lesen Sie auch: Lehrer vergewaltigt 4-Jährige! Gedärme von Opfer mussten gerichtet werden

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser