01.02.2019, 10.05 Uhr

Sorgerechtsstreit eskaliert: Vom Vater angeordnet! Säureattacke auf 3-jährigen Jungen

Es sind schockierende Szenen, die in einem Überwachungsvideo einer Home Bargains Filiale in England zu sehen sind. Ein drei Jahre alter Junge wird Opfer einer Säureattacke. Angeordnet hatte diese sein Vater.

Ein Vater aus England hat eine Säureattacke auf seinen Sohn angeordnet. Bild: Fotolia/ chainatp

Nichtsahnend steht ein drei Jahre alter Junge vor einem Spielzeugregal in einer Home Bargains Filiale in Worcester in England. Gemeinsam mit seinem Bruder schaute er sich die Fußbälle an, als sich ein fremder Mann von hinten nähert und das Kind urplötzlich und ohne Vorwarnung mit etwas besprüht. Erst kurz darauf wird klar, was sich in der Sprühflasche befand: Säure.

Säureattacke auf dreijährigen Jungen in England

Wie die "Sun" berichtet, ereignete sich die abscheuliche Säureattacke bereits im Juli letzten Jahres. Aktuell wird der Fall vor dem Gericht in Worcester verhandelt. Angeklagt sind insgesamt sieben Männer, darunter der Vater des Kindes. Er soll sich mit sechs Freunden zusammengeschlossen haben, um zu beweisen, dass seine Ex-Frau unfähig ist, für die gemeinsamen Kinder zu sorgen.

Vater ordnete Säure-Attacke auf seinen Sohn an

Im Zuge dessen habe er laut "Sun" angeordnet, dass sein Sohn mit Säure attackiert wird. Und so kam es, dass drei seiner Kumpels seiner Ex-Frau und den Kindern in das Geschäft gefolgt waren, um ihren Auftrag zu erfüllen. Nachdem einer der Männer Schwefelsäure auf den Jungen gesprüht hat, soll der Dreijährige immer wieder "Es tut weh" und "Ich bin verletzt" geschrieen haben.

Dreijähriger bei Säureattacke schwer verletzt

Der Junge erlitt eine 10 cm große Verbrennung am linken Unterarm und eine 3 cm große Verbrennung an der Stirn. Wie lange die Verhandlung dauern wird und welche Strafe den Männern bevorsteht, ist aktuell nicht bekannt.

Lesen Sie auch:Ehemann verätzt die Genitalien seiner Frau.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser