28.01.2019, 09.53 Uhr

Vermisstenfall in Rostock: Leonie (11) ist wieder da

Seit dem vergangenen Freitag war ein elfjähriges Mädchen in Rostock verschwunden. Eltern und Polizei suchten fieberhaft nach dem Kind. Jetzt ist die kleine Leonie wieder da.

Die kleine Leonie ist wieder aufgetaucht. Bild: Fotolia / chalabala

Wenn Kinder plötzlich verschwinden, gehen Eltern meist von dem Schlimmsten aus. Nachdem ein elfjähriges Mädchen am vergangenen Freitag in Rostock verschwunden war, hoffte die Polizei auf Hinweise aus der Bevölkerung, um das Kind so schnell wie möglich zu finden.

Mittlerweile ist die kleine Leonie wieder da. Wo sich das Mädchen seit Freitag aufgehalten hatte, teilte die Polizei nicht mit.

Vermisstenfall in Rostock: Polizei sucht nach vermisster Leonie (11)

Wie die Polizei Rostock in einer Pressemitteilung berichtete, hatte die elfjährige Leonie die elterliche Wohnung am Freitag, 25.01.2019, mit unbekanntem Ziel verlassen. Seitdem fehlte von dem Mädchen jede Spur.

Offenbar war es nicht das erste Mal, dass das Mädchen verschwunden war. Schon im vergangenen Jahr wurde eine zehnjährige Rostockerin nach tagelanger Suche in einem Keller entdeckt.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jat/loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser