18.01.2019, 14.35 Uhr

Halluzinationen nach Sauf-Gelage: Horror-Oma tötet Enkel, weil sie von DÄMONEN besessen sein sollen

Was für eine schreckliche Tat! Eine Großmutter sieht nach einem Trink-Gelage plötzlich Dämonen in ihren Enkelkindern und sieht nur einen Ausweg. Was dann passiert, ist absolut abscheulich.

In Russland wurden zwei Kinder von ihrer Großmutter getötet. Bild: Fotolia/aradaphotography

Russland ist schockiert über diesen Mordfall: In der Stadt Belgorod wurde jetzt eine 42-Jährige zu 16 Jahren Gefängnisstrafe verurteilt, nachdem sie gestanden hatte, zusammen mit ihrem Partner, ihre beiden Enkelkinder (fünf und drei Jahre alt) getötet zu haben.

Wie der britische "Mirror" berichtet, sollen sich Svetlana M. und ihr Partner Juri dem Alkoholgenuss hingegeben haben, als sie plötzlich begonnen haben soll, zu halluzinieren. Das traurige Resultat des Trinkgelages: Die Großmutter und ihr Partner wollen Geister und Dämonen in den Kindern gesehen haben.

Horror-Oma tötet Enkelkinder weil sie von Dämonen besessen sein sollen

In ihrem Suff befanden sie, sie müssten die Kinder von ihren Dämonen befreien. Der Dreijährige wurde laut "Mirror"-Bericht mit einem elektrischen Kabel erwürgt, die Fünfjährige starb durch Messerstiche. Nach der tödlichen Attacke habe Svetlana M. Hilfe bei einem benachbarten Arzt gesucht.

Der Mann habe nur noch den Tod des Jungen feststellen können, das Mädchen wurde, weil es noch atmete, in ein Krankenhaus gebracht, verstarb dort aber an den Folgen der unfassbaren Attacke. Während die Großmutter verurteilt wurde, kam ihr Partner in psychologische Behandlung. Bei ihm wurde eine psychologische Störung nachgewiesen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/fka/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser