16.01.2019, 15.22 Uhr

Tier-Attacke in Indonesien: Horror-Unfall! Krokodil zerfleischt Forscherin

In einer indonesischen Forschungseinrichtung in der Stadt Sulawesi ist es zu einem schrecklichen Unfall gekommen. Deasy Tuwo wurde hier von einem Krokodil angegriffen und getötet.

Ein Krokodil zerfleischte in einer indonesischen Forschungseinrichtung eine Frau. (Symbolbild) Bild: dpa

Deasy Tuwo arbeitet in einer Forschungseinrichtung in der indonesischen Stadt Sulawesi und will hier gerade ein Krokodil füttern, als es zu einem schrecklichen Unfall kommt. Das von den Forschern Merry getaufte Tier packt zu und tötet die Frau.

Indonesien: Krokodil zerfleischt bei Fütterung eine Frau

Wie "Daily Mail" berichtet, ist es bei einer Fütterung zu dem Unglück gekommen. Dabei soll das Tier auf den Hinterbeinen an der knapp 2,4 Meter hohen Außenwand seines Beckens hochgesprungen sein. Dann schnappte Merry zu, riss die 44-jährige Forscherin in ihr Becken und zerfleischte sie.

Krokodil attackiert Helfer, die die Leiche der Frau bergen wollen

Kollegen von Deasy Tuwo entdeckten am nächsten Morgen den leblosen Körper der Forscherin im Becken des Krokodils. Später fanden sie zudem Leichenteile von Deasy im Maul des Reptils. Als Rettungskräfte versuchten, die sterblichen Überreste der Forscherin zu bergen, schlug das Reptil mehrere Male heftig um sich und machte den Einsatz zu einem hochgefährlichen Unterfangen.

Lesen Sie auch: Rettung von Kind in Brunnen-Schacht – Haare von Julen gefunden! Vater dankt Helfern für Einsatz.

Sie können das Video nicht sehen? Klicken Sie hier!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

pap/jat/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser