Alphonso Williams (57) ist tot

DSDS-Star stirbt kurz nach Krebs-Diagnose

Der ehemalige "DSDS"-Gewinner Alphonso Williams ist tot. Der 57-Jährige war an Prostata-Krebs erkrankt. Nun hat er den Kampf gegen die schwere Krankheit verloren. Er hinterlässt eine Frau und zwei Kinder.

mehr »
08.01.2019, 09.27 Uhr

Erschreckender Sodomie-Fall: Mann (21) missbraucht Ziege - mit DIESER widerlichen Begründung

Es ist ein unglaublicher Zoophilie-Vorfall: Ein 21-Jähriger wird dabei erwischt, wie er eine Ziege vergewaltigt. Doch der junge Mann gibt auch noch eine unfassbare Begründung für seine Tat ab.

Ein Mann hat sich an einer Ziege vergangen. Bild: dpa

Wieder einmal schockt uns ein unfassbarer Fall von Zoophilie. Wie das Online-Portal "nyasatimes" berichtet, soll ein 21-Jähriger in der Stadt Mchinji im afrikanischen Staat Malawi verhaftet worden sein, nachdem er sich an einer Ziege vergangen habe.

Demnach habe ein Ziegenbesitzer den jungen Mann bei seiner Herde angetroffen und zunächst vermutet, dass der Unbekannte ihm eine Ziege habe stehlen wollen. Der Mann alarmierte seine Nachbarn, die sich gemeinsam den vermeintlichen Ziegen-Dieb vornehmen wollten.

Mann (21) vergeht sich an Ziege und gibt unfassbare Begründung

Doch was sie dann zu sehen bekamen, hatten sie nicht ahnen können. Sie überraschten den 21-Jährigen dabei, wie er eine Ziege aus der Herde vergewaltigte. Die Männer riefen umgehend die Polizei, die den Mann schließlich festnahmen.

Was beinahe noch mehr schockt, ist die absurde Begründung, die er laut"nyasatimes" gegenüber der Polizei gegeben haben soll. Demnach will er die Ziege vorher um Erlaubnis für den widerlichen Akt gebeten haben. Dem Ziegen-Vergewaltiger droht eineGefängnisstrafe von bis zu 14 Jahren.

Lesen Sie auch: Die brutalsten Sodomie-Fälle des letzten Jahres!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/fka/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser