02.01.2019, 08.22 Uhr

Unfall-Drama im Zirkus Flic Flac: Artist stürzt in Kassel von Todesrad

Horror-Unfall im Todesrad: Im Zirkus Flic Flac kam es am Dienstagabendin Kassel zu einem schreckliche Zwischenfall. Bei der letzten Nummer des Abends stürzte ein Artist drei Meter hinab. Die Vorstellung wurde daraufhin abgebrochen.

Eine Artistin vom Zirkus Flic Flac im so genannten "Todesrad". Bild: dpa/Frank May

Im Zirkus Flic Flac hat es am Dienstagabend während einer Vorstellung in Kassel einen Unfall gegeben. Ein Artist wurde dabei verletzt. Die Vorstellung wurde daraufhin vorzeitig beendet. Das Online-Portal "hna.de" hatte über den Vorfall berichtet.

Unfall im Zirkus Flic Flac: Artist stürzt drei Meter hinab

Es sollte die letzte Nummer des Abends sein, die das DuoVanegas auf dem sogenanntem Todesrad am Dienstagabend absolvieren wollte. Doch der Auftritt der Artisten endete mit einem dramatischen Unfall. Ersten Informationen zufolge stürzte der Artist drei Meter in die Tiefe. Doch der Zirkus-Akrobat hatte offenbar Glück. Laut HNA kam der Artist leicht verletzt ins Krankenhaus. Wie der Zirkus Flic Flac mitteilt, zog sich der Mann eine Verletzung der Ferse zu und kann vermutlich heute wieder auftreten. 

Dies soll nicht der einzige Zwischenfall gewesen sein. Ein Zuschauer erlitt zudem einen Schwächeanfall, heißt es.

Lesen Sie auch: Artistin stürzt bei Vorstellung acht Meter in die Tiefe

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser