Vergewaltigung in Dortmund: Unbekannter vergewaltigt Mädchen (15) - Zeugen gesucht!

Schreckliches Verbrechen erschüttert Dortmund: Am Dienstagabend wurde eine 15-Jährige im Dortmunder Kreuzviertel Opfer einer Vergewaltigung. Von dem Täter fehlt bislang jede Spur. Die Polizei sucht dringend nach Zeugen.

In Dortmund wurde ein 15-jähriges Mädchen vergewaltigt. Die Polizei sucht Zeugen. (Symbolbild) Bild: Fotolia_kmiragaya

Horror-Verbrechen in Dortmund: Nach einer Vergewaltigung im Dortmunder Kreuzviertel sucht die Polizei dringend nach Zeugen. Bei dem Opfer handelt es sich laut Polizeiangaben um ein 15-jähriges Mädchen.

Vergewaltigung in Dortmund: Unbekannter vergewaltigt 15-Jährige im Kreuzviertel

Wie die Polizei Dortmund mitteilt, sei das junge Mädchen am Dienstagabend gegen 23.45 Uhr imBereich Schillingstraße/Weisbachstraße unterwegs gewesen, als sie ein unbekannter Mann unvermittelt von hinten packte. "Es kam zu sexuellen Handlungen an dem Mädchen, bevor der Unbekannte abrupt flüchtete", teilt die Polizei mit. Das 15-jährige Opfer wird derzeit vompolizeilichen Opferschutz betreut. Von dem Täter fehlt bislang jede Spur.

Polizei sucht Zeugen! Wer kann helfen?

Die Polizei sucht nun dringend nach Zeugen, die bei der Aufklärung des Verbrechens helfen können. Wer die Tat beobachtet oder einen Mann flüchten sehen hat, soll sich umgehend bei der Polizei Dortmund melden. Der Täter wird wie folgt beschrieben: Er ist 1,80 Meter groß, hellhäutig, von normaler Statur, sehr ungepflegt und dunkel gekleidet (unter anderem mit einem Kapuzenpullover).

Zeugen werden dringend gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst unter Tel. 0231/132-7441 zu melden.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser