23.10.2018, 19.20 Uhr

Tragödie in Tirschenreuth/Oberpfalz: Mini-Riesenrad kracht zusammen - 8 Kinder verletzt

Auf einem Erlebnisbauernhof in Tirschenreuth im Oberpfalz ist es zu einer Tragödie gekommen, als ein Mini-Riesenrad zusammenbrach. Bei dem Unglück mit dem Fahrgeschäft wurden acht Kinder verletzt.

Bei einem Unfall mit einem Riesenrad im Oberpfalz sind acht Kinder verletzt worden (Symbolfoto). Bild: Uwe Zucchi / picture alliance / dpa

Für die kleinen Kinder, die auf einem Ferienhof in Tirschenreuth imOberpfalz spielten, sollte es ein vergnügter Tag werden - doch ein tragischer Unfall im Ortsteil Gründlbach machte dem Spaß einen Strich durch die Rechnung. Wie die Polizei Bayern mitteilte, ist auf einem Erlebnisbauernhof ein motorbetriebenes Mini-Riesenrad, "vermutlich der Marke Eigenbau", zusammengebrochen, als gerade Kinder mit dem Fahrgeschäft fuhren.

Riesenrad kollabiert, Kinder auf Erlebnisbauernhof verletzt

Der Unfall mit dem "Zwergerlriesenrad", das einen Durchmesser von etwa vier Metern gehabt haben soll, ereignete sich bereits am Montagvormittag. Plötzlich sei die Antriebswelle geborsten, weshalb die vier Gondeln des Riesenrads zu Boden stürzten. Zum Zeitpunkt des Unglücks seien acht Kinder im Alter von eineinhalb bis acht Jahren mit dem Riesenrad gefahren.

8 Kinder nach Riesenrad-Kollaps verletzt im Krankenhaus

Für die Knirpse endete der Riesenrad-Unfall mit verschiedenen Blessuren: Die Kinder erlitten Prellungen und Blutergüsse. Sie wurden mit einem Hubschrauber und Rettungswagen in eine Klinik gebracht.

Kein TÜV-Siegel! Polizei ermittelt nach Riesenrad-Unglück

Das Mini-Riesenrad auf dem Erlebnisbauernhof hatte nach Angaben eines Polizeisprechers keine Zulassung durch den TÜV. Es sei ein Eigenbau eines Erlebnis-Bauernhofs. Die Polizei vermutet eine technische Unfallursache, ein entsprechendes Gutachten soll Aufschluss über den genauen Unfallhergang geben. Mit der Untersuchung des Unglücks ist die Polizei Tirschenreuth betraut worden, hieß es abschließend.

Schon gelesen? Blutiger Horror! Frau (21) im Freizeitpark von Riesenrad skalpiert.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser