23.10.2018, 07.56 Uhr

Vollsperrung auf Autobahn 9: Horror-Crash! 29-Jähriger stirbt nach Unfall auf A9

In der Nacht von Montag auf Dienstag kam es auf der Autobahn 9 bei Leipzig zu einem schweren Unfall. Ein 29 Jahre alter Mann stirbt noch an der Unfallstelle. Zwei weitere Männer werden schwer verletzt. Die A9 ist aufgrund dessen derzeit voll gesperrt.

Die Autobahn 9 ist derzeit voll gesperrt. Bild: dpa

Horror-Crash auf der Autobahn 9 nahe Leipzig. Bei einem schweren Verkehrsunfall ist ein 29-jähriger Mann ums Leben gekommen. Zwei weitere Männer, der Fahrer des Unfallwagens und ein weiterer Insasse, wurden laut "Tag24" schwer verletzt. Wie es zu dem Unfall gekommen ist, ist bisher nicht bekannt. Die Polizei ermittelt.

Vollsperrung nach Horror-Crash auf A9

Die A9 ist aktuell voll gesperrt. Eine Umleitung wurde eingerichtet. Der Unfall ereignete sich laut "Verkehrsinformation.de" zwischen dem Schkeuditzer Kreuz und Wiedemar. Es wird darum gebeten, eine Rettungsgasse für Einsatzfahrzeuge zu bilden.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

Lesen Sie auch:Horror-Crash! 2 Tote nach Reifenplatzer bei Tempo 220

fka/bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser