Bruno Ganz ist tot

Schauspiel-Star im Alter von 77 Jahren verstorben

Er war einer der bedeutendsten Schauspieler des deutschsprachigen Raums: Der Schweizer Bruno Ganz. Auf der Bühne und in zahlreichen Filmen hat er den Grübler, den Stillen gegeben - und den Diktator.

mehr »

Sparen geht anders!: Junge (2) findet Geld der Eltern und macht damit DAS!

In den USA sparte ein Pärchen 1000 Dollar, um eine Schuld zu begleichen. Als der zweijährige Sohn das Geld findet, lässt er es verschwinden. DAS ist passiert!

In den USA schredderte ein Zweijähriger das Ersparte seiner Eltern. (Symbolbild) Bild: Karl-Josef Hildenbrand / dpa

Sparen geht nicht immer gut aus: Ein Paar aus dem US-Bundesstaat Utah hatte sich etwas mehr als 1000 Dollar zur Seite gelegt, um Verwandten damit das Geld für Football-Dauerkarten zurückzuzahlen. Der Umschlag mit den Dollarscheinen verschwand - und nach ein paar Tagen Suche fand das Paar das Ersparte zu Hause im Aktenvernichter, wie der US-Fernsehsender CNN am Wochenende auf seiner Webseite berichtete. Was steckt dahinter?

Junge (2) findet Erspartes der Eltern und wirft es in den Schredder

Das Paar glaubt, der zweijährige Sohn Leo habe die Scheine geschreddert. Der Kleine habe ihr oft dabei zugesehen, wie sie Werbung oder andere Dokumente in den Papierwolf gesteckt habe, sagte die Mutter dem Sender. Wahrscheinlich habe er das nachgemacht.

US-Finanzbehörde will das Geld ersetzen, braucht dafür aber circa 2 Jahre Puzzle-Zeit

Das Paar will die Dollar-Fetzen nun an eine Finanzbehörde schicken, die beschädigte Geldnoten ersetzt. Die Behörde brauche aber Zeit, um die vielen Teile zusammenzusetzen und den Betrag abzugleichen, heißt es. Der Vater des kleinen Leo sagte, die Behörde habe bereits von einer Wartezeit von ein oder zwei Jahren gesprochen, bis die Familie das Geld zurückbekomme - dann aber in ganzen Scheinen.

Lesen Sie auch:Skurriler Unfall in Gießen: 4 Verletzte! Bus rummst in Wald, aber wo war der Fahrer?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

pap/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser