Kurioser Diebstahl in Berlin: Viel vorgenommen! DARUM stahl ein Teenager Dutzende Kondome

Ein Tweet der Berliner Polizei sorgt im Netz momentan für Gelächter. Die Beamten erwischten einen 16-Jährigen, wie er Dutzende Kondome stahl. Seine Begründung für die Tat überrascht.

Ein äußerst optimistischer Dieb wurde in Berlin beim massenhaften Kondom-Klau ertappt. Bild: Oliver Berg/dpa

Die Berliner Polizei hat einen 16-Jährigen beim Diebstahl von Dutzenden Kondomen erwischt. Ihr Tweet dazu hat sich innerhalb von einem Tag zu einem kleinen Netzhit entwickelt. Der knappe Eintrag zu der Tat lautete am Montag bei Twitter: "Die Antwort auf die Frage, was ein 16-Jähriger noch vorhabe, nachdem er beim Diebstahl von 49 Kondomen erwischt wurde? 'Ich treffe mich mit meiner Freundin.'" Tausende likten das bis Dienstagabend.

Teenager klaut 49 Kondome, weil er sich mit seiner Freundin treffen will

Viele Nutzer kommentierten - zum Beispiel wie folgt: "49 ist aber sehr optimistisch für einen Abend", "So optimistisch kann man(n) nur mit 16 sein", "Jungs, ein Vorschlag: Wenn er es schafft, die binnen 24h zu benutzen, dann bleibt er straffrei", "Kondome sollten, genauso wie Tampons und Binden, sowieso gratis sein", "Dafür hätte ich den Jungen wieder laufen lassen".

Lesen Sie auch: Dildo-Prügel! Mann (39) schlägt Gegner mit Sexspielzeug.

Sie können den Tweet nicht sehen? Klicken Sie hier!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jat/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser