Winter-Wetter 2018 : Weiße Weihnachten? DAS sagen die Meteorologen jetzt schon voraus

Noch zeigt sich das Wetter von seiner sommerlichen Seite. Doch der erste Schnee ist bereits gefallen. Meteorologen wagen nun die ersten Prognosen, wie das Wetter im Winter in Deutschland werden könnte.

Erwartet uns ein strenger Winter? Bild: Fotolia / smallredgirl

Am Wochenende gab es den ersten Schnee in Deutschland: Auf der Zugspitze fielen knapp zehn Zentimeter Neuschnee, dabei war es mit minus sieben Grad frostig kalt. Ab 2000 Metern Höhe hatte sich auf Deutschlands höchstem Berg (2962 Meter) eine geschlossene Schneedecke gebildet. In vielen Teilen Bayerns gab es einen Kaltlufteinbruch. Vor dem Winter müssen wir uns aber noch nicht fürchten. Noch können wir uns auf sommerliche Temperaturen freuen.

Kalter oder warmer Winter 2018? Eine erste Wetter-Prognose

Dennoch fragen sich bereits jetzt viele, wie denn nun das Wetter im Winter werden soll. Eine seriöse Vorhersage gibt es noch nicht. Allerdings gebe es laut dem US-Wetterdienst NOAA bereits jetzt einen ersten Trend. Die Berechnungen der Wetterdaten erfolgt anhand langjähriger Beobachtungen und Meeresströmungen. Demnach könne uns ein milder Winter erwarten. In Deutschland könnte es mit ein bis zwei Grad etwas wärmer als normalerweise werden.

Gibt es 2018 weiße Weihnachten?

Auch laut dem Meteorologen Dominik Jung von "wetter.net" sei die Wahrscheinlichkeit für einen milden Winter recht hoch, schreibt die "Bild"-Zeitung. Doch ab wann können wir eigentlich mit einem flächendeckenden Winter rechnen? "Der Winter wird nicht allzu früh kommen. Der Herbst ist noch hinschieben. Ich tippe mal auf Dezember", meint Langzeit-Wetterexperte Ivo Brück gegenüber "wetter.com". Dennoch soll der Dezember der kälteste Monat im kommenden Winter sein. Ob wir uns auf ein weißes Weihnachtsfest freuen können, ist aber noch unklar.

Lesen Sie auch: So wird das Wetter laut hundertjährigem Kalender 2018.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/kad/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser