Halb Mensch, halb Hund?: Im Video: Mysteriöses Mischwesen aus Mann und Hund gesichtet

Gibt es in den Tiefen der Wälder wirklich Kreaturen, die kein Mensch je erblickt hat? Offenbar schon - in den USA ist es gelungen, ein Mischwesen aus Hund und Mann auf Video zu bannen. Doch sehen Sie selbst!

So stellt sich der Volksglaube den geheimnisvollen Bigfoot vor, der angeblich in den Wäldern der USA sein Unwesen treibt. Bild: Fotolia / slaw1949

Manch einer hält es für Spinnerei und Nonsens, andere wiederum sind von der Existenz mysteriöser Fabelwesen fest überzeugt. Von Werwölfen über den Yeti bis hin zu Bigfoot oder anderem sagenumwobenen Getier wurde angeblich schon so manche skurrile Kreatur gesichtet und nicht wenige wollen die Existenz der Wesen sogar auf Video gebannt haben. So geschehen auch dieser Tage im US-Bundesstaat Tennessee, wie im "Daily Star" zu lesen ist.

Wanderer filmt mysteriöse Kreatur: Stapft hier ein Hundemann durch den Wald?

Ein gewisser Scott Carpenter war demnach im Wald unterwegs, als er plötzlich das Gefühl hatte, etwas oder jemand würde ihn beobachten. Als den Wanderer die Angst packte, griff er zu seinem Smartphone und filmte seinen Waldspaziergang und das Dickicht. Plötzlich tauchte eine merkwürdige Gestalt auf, die sich in voller Lebensgröße vor Scott Carpenter aufbaute und sich bis auf einen Meter näherte.

FOTOS: Yeti & Co. Hurra, es gibt sie wirklich!

Bigfoot in den USA gesichtet! Video zeigt Mischwesen aus Hund und Mensch im Dickicht

Auf der Videoaufnahme, die der "Daily Star" veröffentlichte, sind tatsächlich die Umrisse einer rund 1,82 Meter großen dunklen Kreatur zu erkennen - doch um welches Tier handelte es sich bei der zottelig-schwarzen Gestalt? Scott Carpenter jedenfalls scheint überzeugt, dass er einem Hundemann, also einem Mischwesen aus Mensch und Hund, begegnet sei. In den USA sind solche Sichtungen alles andere als selten, immerhin sind die Wälder dem Volksglaube zufolge von Bigfoots besiedelt, die in Kanada auch als Sasquatch bezeichnet werden und die Menschen seit jeher faszinieren.

Offenbar hat der selbsternannte Bigfoot-Fanatiker eine Schwäche für mysteriöse Fabelwesen: Auf dem Youtube-Kanal des US-Amerikaners finden sich zahlreiche Clips angeblicher Sichtungen von Hundemann, Bigfoot und Co. - und knapp 12.000 Abonnenten auf der Videoplattform beweisen, dass die Theorien von Scott Carpenter Anklang finden.

Halb Mensch, halb Köter? DIESER Hundemann ging in die Filmgeschichte ein

Sollten Sie den Hundemann im Wald von Tennessee beim besten Willen nicht erkannt haben, könnten Sie sich immer noch mit dem wohl bekanntesten Möter - halb Mensch, halb Köter - der Filmgeschichte trösten:

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/sba/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser