Erweiterter Suizid in Hemelingen?: Eltern von drei kleinen Kindern in Bremer Wohnung tot aufgefunden

Die Polizei machte im Stadtteil Hemelingen in Stuttgart eine grauenhafte Entdeckung: Ein Mann und eine Frau, beide um die 30 Jahre alt, wurden tot in ihrer Wohnung gefunden. Entdeckt wurden die Leichen von der Tochter des Paares.

In Bremen kam es zu einer Familientragödie, als die Eltern dreier kleiner Kinder tot in ihrer Wohnung aufgefunden wurden (Symbolfoto). Bild: Carmen Jaspersen / picture alliance / dpa

In einer Bremer Wohnung hat die Polizei die Eltern von drei kleinen Kindern tot aufgefunden. Eine Tochter habe am Morgen die Wache informiert, Ermittler gingen von einer Beziehungstat aus, hieß es.

Familiendrama in Bremen? Polizei findet totes Paar in Wohnung in Hemelingen

Beide Eltern waren 30 Jahre alt. Die Polizei geht davon aus, dass ein Partner zunächst den anderen und dann sich selbst tötete - demnach würde ein sogenannter erweiterter Suizid vorliegen. Nach einer dritten Person wurde zunächst nicht gefahndet.

Eltern von 3 Kindern tot gefunden - Kinder werden nach Drama betreut

Die Kinder wurden dem Kinder- und Jugendnotdienst übergeben. Ihr genaues Alter wollten die Ermittler nicht bekanntgeben, um sie zu schützen. "Was ich sagen kann, ist, dass alle drei Kinder unter zehn Jahre alt sind", sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft. Der "Bild" zufolge soll eine Obduktion Aufschlüsse zur genauen Todesursache und den Tatumständen geben. Frühestens am Donnerstag, dem 12.07.2018, könnten sich die Ermittler zu weiteren Einzelheiten äußern. Bislang ist nicht bekannt, ob das Elternpaar einen Abschiedsbrief hinterlassen habe.

Schon gelesen? Familiendrama: Polizei findet Leiche von Marco Schulze

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser