12.06.2018, 13.20 Uhr

Zeichen der Apokalypse in Chile: Biblische Trompeten verkünden den Weltuntergang

Das Ende der Welt ist nah! Mal wieder! Diesmal wurden Chilenen Zeugen, wie trompetenartige Geräusche ertönten, die nach dem Willen von Weltuntergangsexperten NATÜRLICH von einer drohenden Apokalypse künden.

Haben die Menschen in Chile die Trompeten von Jericho gehört? (Symbolbild) Bild: Danny Lawson / dpa

Ein unlängst aufgetauchtes Video, angeblich in Chile aufgenommen, zeigt uns, wie der Filmende seine Kamera in die schwarze Nacht richtet und diese filmt. Doch wichtiger als das, was man sieht, ist, was man hört. Ein seltsames, ununterbrochenes Geräusch, das die Tiere der Umgebung schier durchdrehen lässt und den Filmenden hörbar beunruhigt.

Filmdreharbeiten? Bergbau-Geräusche? Nein: Weltuntergangstrompeten!

Für Filmfans klingt es, als würde Hollywood das lang erwartete Aufeinandertreffen von Godzilla und King Kong in Chile drehen. Andere vermuten einen eher technischen Hintergrund für die Geräuschkulisse. Etwa Werft- oder Bergbau-Geräusche. Wieder andere meinen, hier handele es sich um die quietschenden Bremsanlagen eines Zuges. Wie der "Daily Star" berichtet, hören hier einige Menschen aber auch Trompetenklänge.

Die Trompeten von Jericho künden vom baldigen Weltuntergang

Das lässt natürlich unweigerlich an die Trompeten von Jericho denken. Jene biblische Geschichte, in der Josua mit seiner Armee die Stadt Jericho belagerte und die Einwohner sieben Tage lang mit den Klängen seiner Kriegstrompeten mürbe machte. Die verloren irgendwann die Nerven, gaben innerlich auf und wurden hernach von den mühelos eindringenden Soldaten Josuas abgeschlachtet. Künden die Geräusche also von der nahenden Apokalypse? Von himmlischen Heerscharen, die uns erst mürbe machen, dann über uns herfallen und uns dann vernichten? Weltuntergangsfanatiker sagen ja. Der Rest?

Da sich die Welt heute, vier Tage nach der Entstehung des Videos, noch dreht und sonst niemand Trompeten vernommen hat, sollten wir sicher sein... Zumindest bis zur nächsten Weltuntergangstheorie! Oder sind Sie wirklich sicher, dass die Regierung NICHT unter ihren Füßen Tunnel für den nuklearen Ernstfall gräbt? Vielleicht hören wir auf dem Video ja auch das? Also: Augen und Ohren auf! Das Ende naht!

Trompeten oder ganz was anderes? Hören Sie selbst hin!

Lesen Sie auch:Weltuntergang am 23.04.2018 - Planet X droht! Kommt heute das Ende der Welt?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

pap/jat/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser