06.06.2018, 15.39 Uhr

Tierischer Tod: Krokodil verschlingt Pfarrer während der Taufe

Was für ein dramatisches Ableben. Während er eine Taufe durchführt, wird ein Pfarrer von einem Krokodil attackiert und getötet. Für den Geistlichen kommt jede Hilfe zu spät. 80 Menschen wohnen dem grausamen Spektakel bei.

In Äthiopien hat ein Krokodil einen Pfarrer attackiert. Bild: dpa/Symbolbild

Über das Wasser gehen ist eine Sache, bei der Taufe von einem Krokodil angegriffen werden, eine völlig andere. Himmlischer Beistand blieb einem Geistlichen in Äthiopien während einer Taufe im Abajasee verwehrt, als ein Krokodil aus dem Gewässer emporschoss und den Priester attackierte, wie die britische "Daily Mail" und "BBC" berichten.

Krokodil attackiert Pastor während der Taufe - und tötet ihn

Demnach sei das Tier während der Zeremonie völlig unvermittelt aus dem Wasser gekommen und habe den Pastor an Beinen, Rücken und Händen geschnappt. 80 Menschen waren bei der dramatischen Attacke laut "Daily Mail" zugegen und verfolgten den unglaublichen Horror-Vorfall.

Mit Fischernetzen wurde das Tier davon abgehalten, den Pastor in den See zu ziehen. Zwar konnte das Krokodil bei seinem Angriff gestoppt werden, für den Geistlichen kam jedoch jede Hilfe zu spät.

VIDEO: Mega-Python nimmt ein Schaumbad
Video: YouTube / mastersector

Lesen Sie auch:Dackel-Rudel zerfleischt 52-jährige Frau!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/sba/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser