05.06.2018, 09.42 Uhr

Tödliche Attacke in Brasilien: Horror-Video! Hai beißt Mann den Penis ab

An einem Strand an der Küste Brasiliens warnen unzählige Schilder vor der Gefahr unter der Wasseroberfläche. Nun wurde ein 18-Jähriger von einem Hai attackiert. Der Meeresräuber riss ihm Teile seines Körpers ab.

In Brasilien starb ein 18-Jähriger nach einer Hai-Attacke. Bild: dpa

Eigentlich wollte der 18-jährige Brasilianer Jose Ernestor da Silva nur einen schönen Tag am Meer verbringen. Doch der Ausflug endete in einer blutigen Katastrophe. Ein Hai riss dem jungen Mann nicht nur ein Stück des Oberschenkels ab, sondern auch noch seinen Penis.

Tödliche Hai-Attacke an der Küste Brasilien

Wie in einem Video auf YouTube zu sehen ist, hat ein Hai den 18-Jährigen unweit des Strandes attackiert. Kurz danach zog bereits ein Rettungsschwimmer den schwer verletzten Mann aus dem Wasser. Jose Ernsto da Silvas Unterleib ist blutüberströmt. Ihm fehlt nicht nur ein großes Stück am linken Oberschenkel, sondern auch sein Gemächt ist komplett weg.

Mann stirbt nach Not-OP

Die Helfer am Strand versuchen, die riesige Wunde abzudecken und die Blutung zu stoppen. Sofort kam der junge Mann in ein Krankenhaus. Auf der Fahrt dorthin erlitt der 18-Jährige zwei Herzinfarkte, schreibt der britische "Mirror". Doch jede Hilfe kam zu spät, nach einer stundenlangen Notoperation ist da Silva gestorben.

Trotz Warnungen seiner Mutter sei da Silva an den Strand gegangen. Ein Ausflug, der ihm sein Leben gekostet hat.

Lesen Sie auch: Männer binden Hai an Speedboot und schleppen ihn zu Tode.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser