News des Tages: Ekel-Fund im Lidl-Fleisch // Neue WhatsApp-Funktion // GZSZ-Zusammenbruch

NEWS DES TAGES: +++ Ekel-Fund im Lidl-Fleisch +++ Geniale neue WhatsApp-Funktionen +++ GZSZ-Zusammenbruch! Wird IHR einfach alles zu viel? +++ Das und vieles mehr lesen Sie hier.

Die Nachrichten des Tages vom 4. Juni 2018. Bild: news.de-Montage/dpa/RTL

Widerlich! Ekel-Fund im Schweinefleisch von Lidl

Da kann einem echt der Appetit vergehen: In einem Stück Schwein von Lidl machte ein Kunde eine widerliche Entdeckung. Doch die Reaktion des Discounters ist mehr als fragwürdig. >>> zum Artikel

WM-Kader 2018: DIESE Spieler sind nicht dabei - DAS wird Joachim Löws Team!

Heute gibt Jogi Löw sein Team für die WM bekannt. Noch vier Spieler müssen gehen. Angeblich soll es schon Jonathan Tah, Bernd Leno und Nils Petersen getroffen haben, berichten Medien. Gibt es noch Überraschungen? Hier alle Infos zur Kader-Enthüllung. >>> zum Artikel

Zeitreisender besteht Lügendetektortest

Es klingt unglaublich: Ein Mann behauptet, dass er aus dem Jahr 6491 stammt und in unserer Zeit gestrandet sei. Nun unterzog er sich einem Lügendetektortest – und bestand ihn! >>> zum Artikel

Mit DIESER Funktion wird WhatsApp noch cooler

WhatsApp steht kurz davor, eine neue Funktion einzuführen. Der Messenger-Dienst ermöglicht bald Videotelefonate innerhalb von Gruppen. Das und weitere News rund um WhatsApp lesen Sie in unserem News-Ticker. >>> zum Artikel

GZSZ-Zusammenbruch! Wird IHR einfach alles zu viel?

Nachdem das GZSZ-Mallorca-Special hochdramatisch endete, heißt es keineswegs durchatmen für Fans von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Das nächste Drama steht schon bevor. Nach der Beziehungskrise erleidet SIE einen Zusammenbruch. >>> zum Artikel

Nichts für schwache Nerven! Mann von Ast durchbohrt

Ein Unfall beim Paragliding brachte einen 36 Jahre alten Mann aus Weißrussland in die Notaufnahme. Die Ärzte staunten nicht schlecht: Der Patient wurde von einem massiven Ast geradezu aufgespießt! Die Bilder dazu gibt's hier. >>> zum Artikel

Heißer Urlaubsabschied! Jennifer Weist lässt Bombe platzen

Der Bali-Urlaub von Musikerin Jennifer Weist ist vorbei. Doch bevor es wieder nach Berlin ging, ließ die Powerfrau auf Instagram noch eine Bombe platzen. Die 31-Jährige hatte nämlich geniale Neuigkeiten für ihre Fans. >>> zum Artikel

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser