Öffentlicher Oralverkehr: Blowjob in U-Bahn-Station erregt Wien

Im öffentlichen Nahverkehr in Wien kam ein junges Paar so richtig zur Sache. Völlig ungestört genießt ein Mann einen Blowjob auf dem Bahnsteig. Das Fatale: Die Szenerie wurde gefilmt.

In Wien sorgte ein Blowjob an einer U-Bahn-Station für Aufruhr. Bild: news.de-Fotomontage (Fotolia / Andrey Kiselev; Fotolia / guukaa)

Der öffentliche Verkehr in Wien hat es in sich. Ein frivoles Paar sorgte in der U6-Station Siebenhirten für Erregung. Vor unzähligen Passanten hat eine Frau einen Mann oral befriedigt. Ein Passant filmte das wilde Treiben. Dann landete das Video auf Facebook.

Öffentlicher Oralverkehr: Paar schockt in Wiener U-Bahn-Station mit Blowjob

Mit dem Rücken an der Wand hockt die Frau vor dem Mann. Er hat seine Hose geöffnet, hält ihren Kopf fest und bewegt ihn vor und zurück. Offenbar haben sich die Passanten nicht weiter an der Szenerie gestört und auch das Blowjob-Paar genießt das Liebesspiel in vollen Zügen.

Auf Facebook schlägt das Video jedoch hohe Wellen. Wie "oe24.at" berichtet, scheint die Frau nämlich keine Unbekannte zu sein. "Das ist doch die...", soll ein Internetnutzer unter das Video geschrieben haben. Mittlerweile ist das Mini-Schmuddelvideo jedoch gelöscht. Ob dem Paar nun eine Strafe droht ist unklar.

Lesen Sie auch: Knallharte Strafen für Sex in der Öffentlichkeit.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/fka/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser