Suche eingestellt!: Julienne A. aus Remscheid ist wieder da

Die Öffentlichkeitsfahndung nach der vermissten Julienne A. war offenbar erfolgreich. Die Polizei bedankt sich bei der Bevölkerung für die Hilfe.

Die Polizei Wuppertal nimmt die Öffentlichkeitsfahndung nach der vermissten 16-Jährigen zurück. Bild: dpa

Die seit dem 12.05.2018 vermisste 16-jährige Julienne A. aus Remscheid ist wieder aufgetauscht. Dies gab die Polizei Wuppertal am Donnerstagnachmittag in einer Pressemitteilung bekannt. Die Polizei bedankt sich bei der Bevölkerung für die Mitarbeit, heißt es in der Mitteilung.

Vermisste Julienne A. wieder da

Seit Samstagnachmittag fehlte von der Jugendlichen jede Spur. Nach Angaben der Polizei hatte Julienne am Samstag (12.05.2018) gegen 16.30 Uhr die elterliche Wohnung verlassen, um mit Freunden die Kirmes in Wermelskirchen zu besuchen. Danach verlor sich ihre Spur. Umso erfreulicher die Nachricht, dass das Mädchen mittlerweile wohlbehalten aufgefunden werden konnte.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/fka/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Empfehlungen für den news.de-Leser