Eurojackpot (13.07.2018): Die aktuellen Eurolotto-Gewinnzahlen und Quoten hier

Beim Eurojackpot haben Sie in dieser Woche wieder die Chance auf 10 Millionen Euro. Ob Sie die richtigen Gewinnzahlen getippt haben und welche Eurolotto-Zahlen in der Ziehung vom 13.07.2018 gewonnen haben, lesen Sie hier.

Eurojackpot vom 13.07.2018, die aktuellen Zahlen im Eurolotto. Bild: picture-alliance/ dpa/Sanna Liimatainen

In der vergangenen Woche ist der 90-Millionen-Euro-Jackpot tatsächlich geknackt worden. Deshalb startet der neue Eurolotto-Jackpot am Freitag, 13.07.2018, bei der Einstiegssumme von 10 Millionen Euro. Die aktuellen Eurojackpot-Gewinnzahlen lesen Sie wie immer hier bei news.de.

Die Eurojackpot-Gewinnzahlen von Freitag, 13.07.2018, im Überblick

Gewinnzahlen 5 aus 50: 13 - 14 - 21 - 34 - 46
Eurozahlen 2 aus 10: 2 - 5

(Alle Angaben ohne Gewähr, die Quelle ist Lotto.de.)

Zwei Deutsche teilen sich Eurojackpot mit 90 Millionen Euro

Der Eurojackpot der vergangenen Woche, 06.07.2018, (90 Millionen Euro) geht je zur Hälfte nach Sachsen-Anhalt und nach Hessen. Mit dem Tipp der richtigen Zahlen 2-7-24-38-45 plus den zwei Zusatzzahlen 5 und 8 haben die Spieler - oder Tippgemeinschaften - jeweils 45 Millionen Euro gewonnen, wie Westlotto am Freitag in Münster mitteilte. Die Zahlen waren am Abend in Helsinki gezogen worden. Zusätzlich zu den beiden deutschen Gewinnern gab es laut Westlotto zufolge 24 Fast-Millionäre, die 999 914,60 Euro bekommen. 13 von ihnen kommen aus Deutschland.

Seit dem Start des Eurojackpots im Jahr 2012 hatte die europäische Lotterie mit 18 Teilnehmerländern zum fünften Mal die gesetzlich festgelegte Obergrenze von 90 Millionen Euro erreicht. Als Folge wandert jeder weitere eingenommene Euro dann in die nächsten Gewinnklassen und bildet dort einen weiteren Jackpot. 14 Mal in Folge war der Topf in den vergangenen Wochen nicht geknackt worden.

Eurojackpot vom 13.07.18: Ziehung und Übertragung der Eurolotto-Zahlen

Jeden Freitag werden die neuen Eurolotto-Zahlen in der finnischen Hauptstadt Helsinki um 20 Uhr (MEZ) gezogen. Es kann jedoch eine kleinere Verzögerung geben, da zunächst auf die Vollständigkeitsprüfung aus allen Teilnehmerländern gewartet wird. Die neuen Gewinnzahlen erfahren Sie hier direkt bei uns direkt nach der Ziehung. Eine Übertragung der Ziehung gibt es in Deutschland leider nicht im TV oder Live-Stream zu sehen.

Wie funktioniert Eurolotto und wann ist Annahmeschluss?

Auf Ihrem Tippschein kreuzen Sie beim Eurojackpot fünf Zahlen zwischen 1 und 50 sowie zwei Eurozahlen zwischen 1 und 10 an. Den Eurojackpot knacken Sie nur, wenn Sie alle sieben Zahlen richtig getippt haben. In dieser Woche haben Sie die Chance auf 10 Millionen Euro. Die Annahme endet um 19 Uhr, ist aber nicht in allen Bundesländern gleich geregelt. In Sachsen etwa müssen Sie Ihren Tippschein schon bis 18.30 Uhr abgeben. Einen Überblick über den Annahmeschluss in allen Bundesländern finden Sie unter lottostiftung.de.

Die Eurojackpot-Quoten und Gewinne vom 13.07.2018

In der Tabelle finden Sie die aktuellen Gewinne und Quoten beim Eurojackpot vom Freitag, 13.07.2018 auf einen Blick.

KlasseAnzahl RichtigeGewinneQuoten
1 5 Richtige + 2 Eurozahlen 0 x unbesetzt
2 5 Richtige + 1 Eurozahl 2 x 896.645,60 €
3 5 Richtige + 0 Eurozahlen 3 x 210.975,40 €
4 4 Richtige + 2 Eurozahlen 51 x 4.136,70 €
5 4 Richtige + 1 Eurozahl 839 x  226,30 € 
6 4 Richtige + 0 Eurozahlen 1.400 x  105,40 €
7 3 Richtige + 2 Eurozahlen 2.528 x  50,00 € 
8 2 Richtige + 2 Eurozahlen 35.264 x  18,50 € 
9 3 Richtige + 1 Eurozahl 37.217 x  17,00 € 
10 3 Richtige + 0 Eurozahlen 62.888 x  14,40 € 
11 1 Richtige + 2 Eurozahlen 182.796 x  9,00 € 
12 2 Richtige + 1 Eurozahl 523.897 x  7,60 € 

(Alle Angaben ohne Gewähr, die Quelle ist Lotto.de.)

Spielen mit Verantwortung: Spielteilnahme ab 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen.

Mehr Infos unter: www.spielen-mit-verantwortung.de oder unter der kostenlosen Hotline 0800 137 27 00.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/hos/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser