Eingeweide schwimmen im Main: Ekel-Fund! Stammen die Innereien von einem Menschen?

Bei einem Feuerwehr-Einsatz in der Umgebung der Mainfähre in Seligenstadt wurden im Wasser treibende Eingeweide entdeckt. Handelt es sich dabei um menschliche Innereien?

Nachdem Eingeweide im Main gefunden wurden, suchte die Wasserschutzpolizei nach eventuellen weiteren Leichenteilen. (Symbolbild) Bild: Philipp Schulze / dpa

Wie "Tag24" berichtet, wurden bei einem Einsatz der Feuerwehr im hessischen Seligenstadt Eingeweide im Fluss Main entdeckt. Da der Verdacht im Raum stand, dass es sich dabei um menschliche Innereien handeln könnte, startete die Wasserschutzpolizei eine Suche nach eventuellen weiteren Leichenteilen.

Entwarnung: Die Eingeweide stammen von einem Tier

Diese Suche blieb allerdings erfolglos. Zudem konnte die Kriminalpolizei Entwarnung geben. Die Eingeweide würden von einem Tier stammen. Zu welchem, das könne laut Auskunft der Polizei nicht mehr ermittelt werden.

Schon gelesen? Eingeweide rausgerissen! Frau mit Eisenstangen missbraucht

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

pap/loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser