Andreas Scheuer getrennt: Ehe-Aus! Verkehrsminister trennt sich von Frau Sabine

Erst vor fünf Jahren hatte Verkehrsminister Andreas Scheuer seine Frau Sabine geheiratet. Nun hat der Anwalt des Paares das Ehe-Aus bestätigt.

Verkehrsminister Andreas Scheuer und seine Frau Sabine haben sich getrennt. Bild: Christophe Gateau/dpa

Beruflich läuft es für CSU-Politiker Andreas Scheuer (43) bestens. Erst im März wurde er von Bundeskanzlerin Angela Merkel (63, CDU) als Verkehrsminister in die Bundesregierung berufen. Privat hingegen gibt es nun keine guten Nachrichten. Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, hat der Anwalt von Scheuer, Markus Schuhmann, auf Anfrage bestätigt, dass die Ehe des Politikers gescheitert ist.

Andreas Scheuer getrennt: Verkehrsminister gibt Trennung von Ehe-Frau Sabine bekannt

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (43/CSU) und seine Ehefrau Sabine haben sich getrennt. Das berichtet die "Bild" in ihrer Dienstagausgabe. Der gemeinsame Rechtsanwalt habe der Zeitung die Trennung bestätigt und erklärt: "Wir bitten, die Privatsphäre meiner Mandanten zu respektieren und von weiteren Anfragen abzusehen."

Andreas Scheuer privat: Was wird aus der Tochter?

Der CSU-Politiker und die Journalistin hatten laut Bericht vor fünf Jahren geheiratet. Gemeinsam haben sie demnach eine vierjährige Tochter. Andreas Scheuer hat im März das Amt des Bundesministers für Verkehr und digitale Infrastruktur angetreten.

Lesen Sie auch: Gerhard Schröder – Altkanzler gesteht - Trennung war seine Schuld.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jat/news.de/dpa/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser