25.04.2018, 14.29 Uhr

Aliens oder optische Täuschung?: Ufo verlässt Area 51 - Ist DIESES Video echt?

Was für ein spektakuläres Video! Alien-Fans sind sich sicher: Es muss sich um außerirdische Technologie handeln. Oder verschweigt uns die US-Regierung einige ganz geheime Tatsachen?

Gibt es doch regelmäßigen Alien-Besuch? Bild: dpa/Symbolbild

Fans von Untertassen, die zügig durch die Luft zischen, dürfen sich freuen. Im Netz ist ein neues Video aufgetaucht, das ein waschechtes Ufo zeigen soll. Verschwörungstheoretiker und Raumschiff-Fanatiker sind sich sicher - aus einem bestimmten Grund.

Schon gelesen?Zeigt Google Maps HIER ein Alien-Artefakt?

UFO startet bei Area 51 - Waren es Aliens?

Das Fluggerät wurde ganz in der Nähe der legendären Area 51 gesichtet. Ja ganz genau! Diese mysteriöse US-Militärbasis im Nirgendwo des US-Bundesstaates Nevada.Ufo-Gläubige sind sich seit 1947 sicher, dass die US-Regierung in dem Ort Roswell (New Mexico) Aliens und fliegende Untertassen versteckt hält. Jetzt auch noch ein vermeintlicher Ufo-Start.

Die größten Verschwörungstheorien der Welt
Lady Di, JFK, Paul McCartney
zurück Weiter

1 von 17

Besonders die ungewöhnliche Flugbahn lässt bei Ufo-Fans die grauen Zellen glühen. Ein kompletter Richtungswechsel scheint auf dem Video zu sehen zu sein. In Windeseile natürlich. Testet die US-Regierung hier heimlich futuristische Technologie? Kommentatoren bei YouTube sind sich sicher: Die Luftschiff-Technik stammt nicht von dieser Welt. Was sagen Sie?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/fka/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser