Unwetterwarnung heute: Zuhause bleiben! Freitag, der 13. stürmt mit Hagel und Gewitter!

Besser zu Hause bleiben! In Deutschland sagt der Wetterdienst für das Wochenende teilweise heftige Gewitter voraus. Welche Regionen sind besonders betroffen?

Freitag besteht die Gefahr von Gewittern. Bild: dpa

Das passt ja zum Datum! In weiten Teilen Deutschlands kann es heute, am Freitag dem 13., zu schweren Gewittern kommen, berichtet der Deutsche Wetterdienst.

Unwetterwarnung am 13.04.2018 aktuell: Hagel, Gewitter und Sturmböen über Deutschland

Von den Alpen über das Erzgebirge bis herauf an die Ostsee müssen die Menschen mit Unwettern durch Starkregen, Hagel und Sturmböen rechnen. Teilweise gehe der Regen sturzflutartig nieder. Nur die Nordrhein-Westfalen im Westen des Bundeslandes können aufatmen: Dort sind die Chancen auf Unwetter gering. Bereits in der Nacht zu Freitag kam es in Deutschland vereinzelt zum Phänomen des so genannten Blutregens.

DWD-Wettervorhersage: Unwetter soll ab Samstag etwas abklingen

Deutschland befindet sich im Bereich einer Tiefdruckrinne, die sich tagsüber verstärkt und nordwärts wandert. Die Höchsttemperaturen liegen bei 13 bis 20 Grad, im Osten bis 23 Grad und an der See nur um 10 Grad. Ab der Nacht zum Samstag soll es dann vom Süden her wieder etwas ruhiger werden. Die Höchstwerte liegen dann bei 17 bis 23 Grad, dabei ist es im Osten und Südosten am wärmsten.

Wetterdienst empfiehlt: Innen Schutz suchen oder draußen kauern

Der Deutsche Wetterdienst empfiehlt bei Gefahr von Gewittern, in Gebäuden oder in einem Auto Schutz zu suchen. Außerdem soll man Telefongespräche vermeiden und zu Hause alle elektrischen Geräte vom Netz nehmen.

Befindet man sich im Freien, soll man sich sich mit zusammengezogenen Füßen in eine Mulde hocken. Zu meiden sind einzelne Bäume und Baumgruppen, Hügel, Aussichtstürme, Masten, Metallzäune oder Gitter.

FOTOS: Hitze, Kälte, Überschwemmung Die schlimmsten Naturkatastrophen in Deutschland

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

gma/kad/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Empfehlungen für den news.de-Leser