Kate Middleton

Ausgeplaudert! Prinz William verrät den Babynamen

Es ist bereits drei Tage her, dass Kate Middleton ihr drittes Kind zur Welt gebracht hat. Bis jetzt hat der royale Baby-Prinz noch keinen Namen. Aber das könnte sich bald ändern. Prinz William hat bereits einen Tipp gegeben.

mehr »

Wetter April 2018 aktuell: Am Wochenende: Darum ist der Mini-Sommer so gefährlich

Es hat eine gefühlte Ewigkeit gedauert, doch jetzt ist es endlich soweit: Der Frühling ist da! Die Temperaturen klettern auf über 20 Grad. Das macht nicht nur Lust auf Sommer, sondern birgt auch Risiken. Die aktuelle Wettervorhersage für das erste April-Wochenende 2018 lesen Sie hier.

Der Frühling gibt mit Temperaturen über 20 Grad sein Stelldichein. Bild: dpa

Endlich! Nach dem noch recht frischen Osterfest vergangenes Wochenende kehrt nun endlich der Frühling ein. Am Wochenende erwarten Meteorologen dank Hoch "Leo" Temperaturen von bis zu 25 Grad - und damit den ersten Sommertag des Jahres.

Wetter im April 2018 beschert sommerliche Temperaturen mit bis zu 25 Grad

Bereits am Freitag klettern nach dem ersten Frühlingsgewitter in diesem Jahr die Temperaturen deutlich nach oben. Während im Osten das Quecksilber nur maximal 10 bis 14 Grad anzeigt, kann sich der Westen und Süden über Höchstwerte von 15 bis 19 Grad freuen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) informiert. Auch wenn die Werte in den kommenden Nächten noch deutlich Richtung 0 Grad sinken und es gebietsweise sogar noch Frost geben kann, verspricht das Wetter am Wochenende bis zum Montag sommerliche Temperaturen, die die 25-Grad-Marke knacken.

DWD-Wettervorhersage am Wochenende: Hoch "Leo" lässt die Sonne strahlen

Am Samstag scheint überall in Deutschland die Sonne. Nur im Westen und Nordwesten ziehen ein paar Wolken auf, aber es bleibt trocken. Mit Temperaturen zwischen 16 und maximal 23 Grad hält der Frühling endgültig Einzug und steigert sich am Sonntag und Montag noch zu einem kleinen Vorgeschmack auf den Sommer. Auch wenn es im Westen und Nordwesten zum Teil sehr dichte Wolkenfelder gibt, die am Montag weiter aufheitern, steigt das Quecksilber am Sonntag auf Höchstwerte zwischen 18 und 24 Grad. In einigen Teilen Deutschlands werden sogar 25 Grad erreicht. Das ändert sich auch kaum zum Montag: In der Westhälfte wird es maximal 19 Grad warm, im Rest des Landes bis zu 23 Grad. Allerdings kann es in der Nacht zum Dienstag im Südwesten Schauer und Gewitter geben.

Milde Temperaturen sorgen für massiven Pollenflug

Während viele die warme Jahreszeit herbeisehnen, birgt der Temperaturanstieg für einige Menschen auch Gefahren. Das betrifft zum Beispiel Allergiker. Mit der Erwärmung komme in den nächsten Tagen der Pollenflug in Schwung, warnt der Deutsche Polleninformationsdienst. Vor allem die bei vielen Allergikern gefürchteten Birkenpollen fliegen am Wochenende durch Deutschland, die Pollen der Haseln sind hingegen schon größtenteils verflogen.

Vorsicht! Sonnenbrand durch sommerliches April-Wetter vom 06. bis 09.04.2018

Doch nicht nur blühende Bäume und Sträucher können jetzt unangenehm sein, auch die Frühlingssonne birgt Gefahren. Denn durch die starke Sonneneinstrahlung steigt die Sonnenbrandgefahr. Das betrifft insbesondere Menschen mit heller Haut, für die zu viel Sonnenlicht ein erhöhtes Krebsrisiko darstellt - und zwar bereits an diesem Wochenende. "Wir haben im April eine natürliche Reduktion der Ozonschicht. Wenn jetzt die Sonne scheint, trifft sie uns fast so stark wie im Hochsommer", erklärt Hautarzt Eggert Stockfleth. Blonde und Rothaarige könnten in der Aprilsonne schon nach zehn Minuten in der Sonne einen Sonnenbrand bekommen. Stockfleth empfiehlt daher, schon jetzt Sonnenschutz aufzutragen. Am besten ein medizinisches Produkt mit hohem UV-Schutzfaktor. "Alles unter Faktor 30 können Sie vergessen", so der Experte.

Mehr zum Thema: So schützen Sie Ihre Haut vor der gefährlichen Frühlingssonne.

FOTOS: Sonnenbrand Die besten Hausmittel gegen Sonnenbrand
zurück Weiter Die besten Hausmittel gegen Sonnenbrand (Foto) Foto: Shutterstock/Maridav/spot on news Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/kns/news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Empfehlungen für den news.de-Leser