Wetter April 2018: DWD-Warnung! Regen, Hagel und Sturmböen in Deutschland

Der Frühling scheint nun endlich da zu sein: Zumindest, was die Temperaturen angeht. Ansonsten zeigt sich "bestes Aprilwetter" inklusive Unwetter mit Sturmböen, Hagel und Co. Wie das Wetter an den nächsten Tagen wird, erfahren Sie hier.

Der Wetterdienst warnt vor Sturmböen, Starkregen und Hagelschauern. Bild: dpa

Das war's mit dem Schnee: Nach Ostern hält nämlich endlich der Frühling in Deutschland Einzug. Die Temperaturen klettern an vielen Orten im Süden und Westen Deutschlands am Dienstag auf mehr als 10 Grad. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) erwartet sogar Höchstwertezwischen 16 und 22 Grad - leider nicht ohne Unwetter.

April-Wetter! Starkregen, Sturmböen und Hagel: Aktuelle Unwetterwarnung für April 2018

In der neuen Woche herrsche "bestes Aprilwetter", sagte eine DWD-Meteorologin am Dienstagmorgen. Für einige Regionen hat der DWD sogar amtliche Wetterwarnungen herausgegeben. An der Küste wird vor Tauwetter gewarnt. Durch Plusgrade schmilzt die Schneedecke sehr schnell. Dadurch sind Hochwasser an Bächen und Flüssen wahrscheinlich.

Im Alpenraum muss bis Donnerstag mit Sturmböen von bis 90 Kilometern pro Stunde gerechnet werden. In den Mittelgebirgen werden dagegen am Mittwoch stürmische Böen erwartet. Zudem warnt der DWD vor Starkregen, Sturmböen und Hagel.

Wettervorhersage fürs Wochenende: So warm wird es in Deutschland

Bei milden Temperaturen werde es regnerisch und wechselhaft. Am Donnerstag und Freitag kühlt sich die Luft auf Höchstwerte von 14 bis 16 Grad ab, dazu weht teils starker Wind. In den Nächten herrscht dann noch einmal Bodenfrost. Auf das Wochenende dürfen sich fast alle freuen: Bis zu 22 Grad und Sonne sollen es werden, etwas weniger an den Küsten.

Lesen Sie auch: Typisches Aprilwetter? Das sagt der 100-jährige Kalender.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/kns/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser