Stier-Hatz in Spanien: Mann von Stier aufgespießt - tot!

Im spanischen Arcos de la Frontera wurde ein Mann während eines Stierkampfes von einem Bullen aufgespießt. Der Mann starb wenig später an seinen Verletzungen. Nicht der erste tödliche Zwischenfall bei einer Stier-Hatz.

Immer wieder enden Stierkämpfe tödlich. (Symbolbild) Bild: dpa

Es ist ein abscheuliches Spektakel mit einem tödlichen Ausgang: Bei einem Stierkampf im spanischen Arcos de la Frontera wird ein Mann von einem Stier aufgespießt. Der Mann hatte keine Chance.

Tödliche Stier-Hatz in Spanien

Es sind erschreckende Szenen, die sich vor wenigen Tagen in Spanien abspielten. Jahr für Jahr lassen Stierkämpfer bei der gefährlichen Stier-Hatz ihr Leben. Und dennoch wagen sich immer wieder wagemutige Männer in den Ring mit den gefährlichen Bullen.

Mann bei Stierkampf tödlich verletzt

In einem erschreckenden Video ist zu sehen, wie ein Stier auf einen Mann zu läuft und ihn anschließend mit seinem Horn aufspießt. Das Tier erwischt den Festival-Teilnehmer in der Brust. Spanischen Medien zufolge starb der Mann an seinen Lungen-Verletzungen.

Jahr für Jahr werden im spanischen Arcos de la Frontera die tödlichen Stierkämpfe durchgeführt. Nach Angaben der spanischen Medien verletzte der Stier noch einen weiteren Festival-Teilnehmer. Der Mann wurde in einem Krankenhaus behandelt. Ersten Meldungen zufolge erlitt er keine schweren Verletzungen.

FOTOS: Blutiges Fest Das sind die schlimmsten Verletzungen der Toreros

Horror-Video: Mann von Stier aufgespießt

Die Gemeinde zeigte sich nach dem tödlichen Zwischenfall bestürzt."Wir bedauern den Tod des Mannes zutiefst", schreibt die Stadt auf Twitter. Der letzte Todesfall beim Festival soll sich im Jahr 1983 ereignet haben, schreibt die britische "Sun" unter Berufung auf Einheimische.

Lesen Sie auch: Aufgespießt! Stier rammt Torero Hörner in den Schritt.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser