Marco Heinsohn ist tot

Beliebter Sat.1-Moderator stirbt mit 49 Jahren

Marco Heinsohn ist tot. Der gebürtige Hamburger wurde vor allem als Sat.1-Moderator und Hallensprecher des HSV Hamburg bekannt. So nehmen seine einstigen Weggefährten Abschied.

mehr »

Mitten im Gerichtssaal: Irres Video! Angeklagter bekommt Blowjob

In einem Gericht im russischen Rostov-on-Don ging es plötzlich heiß her. Dort hat eine Frau einem Angeklagten mitten im Gerichtssaal einen Blowjob verpasst. Die irren Szenen gibt's hier!

In einem Gericht in Russland hat eine Frau ihrem Freund einen Blowjob verpasst. Bild: Fotolia/Africa Studio

Eigentlich sollte man meinen, dass zumindest in einem Gerichtssaal Zucht und Ordnung herrscht. Für ein Gericht im russischenRostov-on-Don scheint dies jedoch nicht zu zutreffen. Stattdessen spielten sich dort unfassbare Szenen ab. Das britische Internetportal "Metro" hatte zuerst über den Fall berichtet.

Mitten im Gerichtssaal: Blowjob für Angeklagten

Während sich der Richter zur Beratung zurückzog, verpasste die Freundin des Angeklagten ihrem Freund kurzerhand einen Blowjob mitten im Gerichtssaal. Was die beiden jedoch vergaßen: In dem Gerichtssaal befanden sind Kameras. Es dauerte nicht lang und die intimen Szenen landeten im Netz. Die pikanten Aufnahmen zeigen das Paar eindeutig beim Oralssex.

Obwohl in gesamten Clip keine weiteren Personen auftauchen, berichteten russische Medien, dass während des Sex-Aktes drei weitere Personen im Raum waren. Erst ein Gerichtsbeamter kann das liebeshungrige Paar schließlich voneinander trennen.

Vier Monate Haft für Oralsex

Warum sich der Mann vor Gericht verantworten musste, ist unklar. Für den Blowjob seiner Freundin muss der Mann nun jedoch ordentlich blechen. Für die Missachtung des Gerichts muss er mit einer Geldstrafe von bis zu 80.000 RUB (1.135 Euro) oder einer viermonatigen Gefängnisstrafe rechnen.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser