Marco Heinsohn ist tot

Plötzlicher Krebstod! Sat.1-Moderator stirbt mit 49 Jahren

Marco Heinsohn ist tot. Der gebürtige Hamburger wurde vor allem als Sat.1-Moderator und Hallensprecher des HSV Hamburg bekannt. So nehmen seine einstigen Weggefährten Abschied.

mehr »

12-Jähriger in Chemnitz vermisst: Leon (12) wohlbehalten wieder aufgetaucht

Ein 12 Jahre alter Junge wurde seit Freitagnachmittag in Chemnitz vermisst. Leon sei nach der Schule nicht nach Hause gekommen. Nun hat die Geschichte ein glückliches Ende.

Die Polizei in Chemnitz suchte am Wochenende nach einem verschwundenen Zwölfjährigen (Symbolbild). Bild: Patrick Seeger/dpa

Am Freitagnachmittag hat der 12 Jahre alte Leon seine Schule verlassen. Zu Hause angekommen ist er nicht. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die den Jungen gesehen haben können.

12-jähriger Leon aus Chemnitz verschwunden

Der letzte Aufenthaltsort von Leon aus Chemnitz war seine Schule in der Uhlandstraße im Stadtteil Sonneberg. gegen 14.30 Uhr verließ er das Gebäude, kam allerdings nie zu Hause an. Am Samstag ging eine Vermisstenanzeige bei der Polizei ein, die unmittelbar mit einer großangelegten Suche startete. Bisher konnte Leon allerdings nicht an seinen bisherigen Anlaufstellen gefunden werden.

Polizei sucht Zeugen: Leon aus Chemnitz vermisst

Die Polizei Chemnitz sucht nun nach Zeugen, die den 12-jährigen Schüler gesehen haben könnten. Folgende Beschreibung passt auf den Jungen:

  • 1,50m groß
  • schlank
  • kurze dunkelblonde Haare
  • bekleidet mit einer blauen Jeans, grün-braune Winterjacke mit Fellkapuze und grau-grüne Halbschuhe
  • er trägt einen blau-weiß gestreiften Rucksack bei sich

Möglicherweise hält sich Leon im Chemnitzer Stadtgebiet und in der Umgebung von Flöha auf. Wer den Jungen gesehen hat, kann sich jederzeit an die Polizei Chemnitz unter 0371-387 3445 melden.

Entwarnung! Leon aus Chemnitz wieder aufgetaucht

Inzwischen hat die Geschichte ein glückliches Ende genommen. Laut der Chemnitzer Polizei sei Leon am Montagmorgen gegen 8.10 Uhr vor der Schule in der Uhlandstraße wohlbehalten aufgegriffen worden. Wo er das Wochenende verbracht hat, sei zurzeit noch unklar, so die Polizei.

Lesen Sie auch: So werden Sex-Attacken strafrechtlich unterschieden

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

koj/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser