Bestialische Tierquälerei: Schreckliche Bilder! Mann verfüttert Welpe an Krokodil

Im Internet macht momentan ein schreckliches Video die Runde: Darin sieht man einen Mann, der einen lebenden Hund in einen Teich voller Krokodile wirft - das Tier hatte keine Chance. Vorsicht, nichts für schwache Nerven!

Im Internet macht momentan ein schreckliches Video die Runde (Symbolbild). Bild: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa

Ein widerlicher Fall von Tierquälerei erschüttert momentan das Netz. Auf einem Video ist zu sehen, wie ein Mann einen kleinen Hund gierigen Krokodilen zum Fraß vorwirft. Das Tier hatte keine Chance.

Mann verfüttert lebenden Hund an Krokodile

Auf der Videoplattform "LiveLeak.com" wurden kürzlich Bilder veröffentlicht, die offenbar einen grausamen Fall von Tierquälerei dokumentieren. Das Video zeigt einen jungen Mann im weißen T-Shirt, der einen Hund in einen Teich wirft. Das verwirrte Tier kämpft um sein Leben und versucht, wieder an Land zu schwimmen. Doch noch bevor es das Ufer erreicht, nähert sich plötzlich ein Krokodil und verschlingt den Vierbeiner. Die Identität des Täter ist momentan noch unklar. Laut der Person, die das Video ins Netz gestellt hat, soll sich der Fall in Indonesien zugetragen haben.

Lesen Sie auch: Extreme Tierquälerei – Mann übergießt Hund bei -32 Grad immer wieder mit Wasser.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jat/loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser