Seitenhieb auf Gerhard Schröder: Peinlich oder gekonnt? Doris Schröder-Köpf verkleidet sich als Asiatin

Gerhard Schröder will im Alter von 74 Jahren noch einmal vor den Traualtar treten und Freundin Kim So-yeon ehelichen. Die verlassene Doris Schröder-Köpf übt sich unterdessen in einer Lektion Rache. Oder nicht?

Doris Schröder-Köpf verkleidete sich zum Fashing als Asiatin. Bild: dpa

Sollte es eine Anspielung auf die neue Partnerin ihres Ehemannes sein? Die niedersächsische SPD-Politikerin Doris Schröder-Köpf (54) hat sich beim Braunschweiger Karneval als Asiatin verkleidet. Zu möglichen Hintergedanken äußerte sich die Noch-Ehefrau von Ex-Kanzler Gerhard Schröder (73) nicht.

Bye-bye, Gerhard! Schröder-Köpf posiert als Asiatin mit neuen Lebensgefährten Boris Pistoruis

Auf Facebook postete Schröder-Köpf Fotos von sich, bei denen sie eine schwarze Perücke im Stile traditionsbewusster Asiatinnen trägt. Gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten, dem niedersächsischen Innenminister Boris Pistorius (57), lacht sie in die Kamera.

Schröder-Köpf äußerte sich bisher nicht zu neuer Beziehung von Gerhard Schröder

Altkanzler Gerhard Schröder feiert gerade mit seiner künftigen Ehefrau Kim So-Yeon (47) die Olympischen Winterspiele in deren Heimat Südkorea. Doris Schröder-Köpf hatte sich seit der Bekanntgabe der Beziehung der beiden bisher mit öffentlichen Äußerungen zurückgehalten.

Lesen Sie auch: Hochzeit schon im Herbst! SIE wird die neue Frau von Gerhard Schröder.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

 

gea/news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Empfehlungen für den news.de-Leser