Lottozahlen, 10.02.2018: Die "Lotto am Samstag"-Gewinnzahlen und Quoten

Lotto am Samstag lockt wieder mit einem Millionen-Jackpot! Die richtigen Lottozahlen konnten Ihnen am Samstag, 10.02.2018, bis zu 7 Millionen Euro einbringen. Der Lotto-Jackpot lohnt sich aktuell also wieder. Alle Infos zu Lotto am Samstag und ob Sie mit Ihren Gewinnzahlen beim Samstagslotto abstauben konnten, verraten wir Ihnen hier auf news.de.

Aktuelle Lottozahlen bei Lotto am Samstag, Jackpot und Gewinnwahrscheinlichkeit. Bild: dpa

In den vergangenen beiden Ziehungen konnte der Lotto-Jackpot nicht geknackt werden. Daher können Sie heute mit Ihren Lottozahlen bis zu 7 Millionen Euro abstauben. Ob Ihre Gewinnzahlen bei Lotto am Samstag, 10.02.2018, gezogen wurden, verraten wir Ihnen hier auf news.de.

Die aktuellen Lottozahlen beim Lotto am Samstag vom 10.02.2018:

Lottozahlen Spiel 6 aus 49: 27-41-45-20-17-35
Superzahl: 8
Gewinnzahl Spiel 77: 5-9-2-7-0-5-5
Gewinnzahl Super 6: 8-5-9-5-9-2

Alle Angaben sind ohne Gewähr, die Quelle ist lotto.de.

Lotto am Samstag, 10.02.2018: Wann habe ich im Lotto gewonnen und wie viel kann ich gewinnen?

Sechs Lottozahlen müssen Sie auf einem Tippfeld richtig ankreuzen, wenn Sie im Lotto am Samstag einen hohen Gewinn erzielen wollen. Wenn Sie den Jackpot knacken wollen, muss auf Ihrer Spielquittung dann auch noch die richtige Superzahl stehen. Im Lotto-Laden ist das die letzte Ziffer der aufgedruckten Spielscheinnummer. Haben Sie alle sieben Lottozahlen übereinstimmend auf Ihrem Spielschein, gehören die 7 Mio. Euro, um die es heute, am 10.02.2018, geht, Ihnen. Aber auch nur, wenn Sie als einziger Lottospieler so großes Glück hatten, ansonsten wird der Lotto-Jackpot aufgeteilt.

Die Chance, mit sieben richtigen Lottozahlen den Jackpot zu knacken, liegt bei mageren 1 zu 140 Millionen und ist damit sehr gering. Aber auch sechs richtige Lottozahlen können Ihnen einen Millionengewinn einbringen. Dafür beträgt die Gewinnwahrscheinlichkeit auch nur rund 1 zu 15 Millionen. Für zwei Richtige plus Superzahl gibt es in der untersten Gewinnklasse 5 Euro, bei einer Wahrscheinlichkeit von 1 zu 76. Falls Sie dringend Geld benötigen, ist Lotto aber keine sichere Option.

Lotto am Samstag, 10.02.2018: Alle Infos zur Ziehung der Lottozahlen, Gewinnchancen und Jackpot

Jede Woche spielen Lotto am Samstag und Mittwoch ca. 20 Millionen Menschen und fiebern bei der Auslosung der aktuellen Gewinnzahlen mit. Lotto 6 aus 49 ist damit weiterhin die beliebteste Zahlen-Lotterie in Deutschland. Aus dem Zahlenblock von 1 bis 49 werden sechs Gewinnzahlen ausgelost, daher auch der Name der Lotterie 6 aus 49. Die Superzahl wird aus den Ziffern von 0 bis 9 ermittelt. Diese Gewinnzahl wurde erst am 7. Dezember 1991 zum Lotto-Spiel 6 aus 49 hinzugefügt und trägt dazu bei, dass es häufiger einen hohen Jackpot gibt, wenn keinem Spieler sechs Richtige + Superzahl in der Vorhersage gelingen. Die Superzahl verringert die Gewinnwahrscheinlichkeit nämlich um ca. 90 Prozent. Ob Sie wirklich Lotto-Millionär geworden sind, wissen Sie mit Sicherheit erst am Morgen des nächsten Werktages. In der deutschen Lottogeschichte gab es auch schon mehr als 14 Gewinner und sechs richtige Lottozahlen tippten z. B. im Jahr 1984 gleich 69 Spieler!

In den Zusatzlotterien Spiel 77 und Super 6 geht es um richtige Endziffern einer sieben- beziehungsweise sechsstelligen Gewinnzahl und nicht um getippte Lottozahlen. Die Hauptgewinne sind in diesen Lotterien nicht so hoch, dafür ist aber die Gewinnchance etwas besser. Im Spiel 77 gibt es aktuell auch wieder einen "kleinen" Jackpot von zwei Millionen Euro.

Was kostet Lotto am Samstag 6 aus 49 eigentlich und bis wann muss ich meinen Lotto-Tipp abgeben?

Das Lotto-Spiel 6 aus 49 kostet Sie pro ausgefülltem Tippfeld einen Euro. Die Service-Gebühr pro Spielschein wird von den Lottoläden darüber hinaus noch erhoben. Je nach Bundesland oder Online-Anbieter unterscheiden sich diese Gebühren. Im günstigsten Fall sind es 20 Eurocent, am teuersten ist die Lottogebühr in Bremen und Schleswig-Holstein mit 60 Eurocent. Das Spiel 77 kostet zusätzlich 2,50 Euro und ein Spiel für Super 6 kostet Sie 1,25 Euro. Mit Ihrem Spielschein können Sie auch gleich an der Glücksspirale teilnehmen. Das kostet Sie dann nochmals 5 Euro. Auf die Zusatzlotterien können Sie allerdings auch verzichten, wenn Sie nur bei Lotto 6 aus 49 mitspielen möchten - deswegen heißen sie auch Zusatzlotterien.

Annahmeschluss ist für Ihren Lotto-Tipp zwischen 18.30 und 19 Uhr. Der genaue Zeitpunkt ist in den Bundesländern und bei den Online-Anbietern aber verschieden. Genauer können Sie sich z. B. hier informieren.

Lottozahlen-Ziehung aktuell vom 10.02.2018: Lotto am Samstag online im Live-Stream und TV verfolgen

Immer samstags werden die Lottozahlen um 19.25 Uhr gezogen. Eine Übertragung der aktuellen Ziehung gibt es nur bei lotto.de im kostenlosen Live-Stream. Eine Fernsehübertragung gibt es aus rechtlichen Gründen schon länger nicht mehr. Die Gewinnzahlen im Spiel 77 und Super 6 werden nicht wie die Lottozahlen live gezogen, sondern vorab ermittelt. Die Ziehung dieser Gewinnzahlen erfolgt aber ebenso unter notarieller und staatlicher Aufsicht, wie die Live-Ziehung im Lotto-Studio. Die Zahlen der Zusatzlotterien werden aber auch im Lottostudio von Saartoto bekanntgegeben. Glücksspiel generell, nicht nur Lotto am Samstag, ist in Deutschland übrigens durch den Glücksspielstaatsvertrag geregelt. Für das Fernsehen sendet die ARD um 19.57 Uhr alle Informationen zur aktuellen Lotto-Ziehung. Auch im Videotext (ZDF-Text Seite 564 oder ARD-Text Seite 581) können Sie die Gewinnzahlen im Lotto am Samstag nachlesen. Natürlich informieren wir bei news.de Sie online über die aktuellen Lottozahlen und am Montag auch über die Gewinnquoten im Lotto am Samstag. In den Lottoläden können Sie Ihre Spielquittung auch elektronisch überprüfen lassen. Damit entgeht Ihnen garantiert kein Lotto-Gewinn, egal ob nun im Lotto 6 aus 49, Spiel 77 oder Super 6.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser