Lebensmittelrückruf

Salmonellen-Alarm! Aldi und Rewe rufen DIESE Salami zurück

Aldi und Rewe warnen aktuell vor dem Verzehr von Salami-Sticks. In einigen Produkten wurden Salmonellen gefunden. Finger weg von diesen Lebensmitteln!

mehr »

Missbrauchsfall in Regensburg: Vergewaltigung eines Kindes - Polizei sucht diesen Kinderschänder!

Schrecklicher Missbrauchsfall in Bayern: Im Regensburger Stadtpark wurde am Montagabend ein Junge Opfer eines Sex-Täters. Die Polizei sucht nun fieberhaft nach dem bislang unbekannten Kinderschänder. Haben Sie diesen Mann gesehen?

Missbrauchsprozess in Gera: Laut Anklage soll der 29-Jährige die Mädchen in rund 40 Fällen missbraucht. Bild: dpa

Im bayerischen Regensburg hat es am Montagabend einen schrecklichen Missbrauchsfall gegeben. Dort hat ein bislang unbekannter Mann offenbar einen Grundschüler vergewaltigt. Dies gab die Polizei Regensburg am Dienstag in einer Pressemitteilung bekannt.

Missbrauch eines Kindes in Regensburg - Polizei sucht Kinderschänder

Demnach habe der Unbekannte sein Opfer auf dem Nachhauseweg in der Regensburger Innenstadt gegen 17 Uhr angesprochen. Danach sei der Mann mit dem Jungen in den Park gegangen, wo er sich auf einer Parkbank an dem Jungen vergangen haben soll. Dabei soll es laut Polizeisprecher zu Berührungen im Intimbereich des Schülers gekommen sein.

Polizei bittet um Mithilfe - Wer hat diesen Mann gesehen?

Nun fahndet die Polizei fieberhaft nach dem bislang unbekannten Sex-Täter. Da die sofort eingeleitete Fahndung im Tatortumfeld bislang keine Hinweise zum Täter hervorbrachte, bittet die Polizei nun um die Mithilfe der Bevölkerung.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: Er ist ca. 175 Zentimeter groß, von normaler eher kräftiger Figur und ist zwischen 30 und 40 Jahre alt. Der Täter hatte dunkle Haare und trug einen dunklen Stoppelbart. Bekleidet war der Mann mit einer blauen Jeanshose und einer blauen/dunklen Jacke und trug eine blaue Strickmütze mit roten Streifen. Der Gesuchte ist zudem Raucher und sprach deutsch.

Zeugenaufruf nach Vergewaltigung eines Grundschülers in Bayern

Darüber hinaus weist die Polizei daraufhin, dass der Junge ohne Gegenwehr mit dem Unbekannten mitgegangen ist und der Weg zur Parkbank daher eher unauffällig gewesen sein könnte. Wer sah gegen 17:00 Uhr einen wie oben beschriebenen Mann mit einem Jungen, der eine auffällige blau-orange Mütze trug, im Bereich Jakobstraße auf dem Weg in den Stadtpark? Hinweise bitte an die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg unter der Telefonnummer 0941/506-2888 oder an jede andere Polizeidienstelle.

Lesen Sie auch: Vom Vater vergewaltigt! 9-Jährige bringt Kind zur Welt.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/fka/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Empfehlungen für den news.de-Leser