Leichen-Fund in Berlin: Toter Mann vor S-Bahnhof gefunden - Mordkommission ermittelt!

Vor dem Berliner S-Bahnhof Rahnsdorf wurde am Montagmorgen ein toter Mann gefunden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Am Berliner S-Bahnhof Rahnsdorf wurde am Montagmorgen ein toter Mann entdeckt. Die Polizei ermittelt. Bild: dpa

Vor dem Berliner S-Bahnhof Rahnsdorf ist am Montagmorgen (06.02.2017) ein toter Mann aufgefunden worden. Das teilte die Polizei gegen 9 Uhr via Twitter mit. Noch ist unklar, woran der Tote starb.

Horror-Fund in Berlin: Toter Mann vor S-Bahnhof Rahnsdorf gefunden

Nach "B.Z."-Informationen wurde ein Todesermittlungsverfahren eingeleitet. Neuesten Erkenntnissen zufolge fanden Passanten gegen 6.10 Uhr im Alten Fischerweg den leblosen Mann und alarmierten Rettungskräfte. Sie konnten nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Leiche am Berliner S-Bahnhof-Rahnsdorf gefunden - War es Mord?

Via Twitter bestätigte die Polizei nun, dass ein Tötungsdelikt nicht ausgeschlossen werden könne. Es sei daher eine Sofortobduktion angeordnet worden. Die Mordkommission hat die Ermittlungen nun übernommen. "Die Auffindesituation der Leiche ist auffällig gewesen.", erklärte ein Polizeisprecher gegenüber "B.Z". Die Ermittlungen dauern an.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser