NEWS DES TAGES: Donald Trump abserviert // Was Ihr Krebsrisiko erhöht // Betrug bei DSDS

NEWS DES TAGES: +++ First Lady Melania serviert Donald Trump ab +++ Diese angeblichen Wundermittel erhöhen das Krebsrisiko +++ Miese Lüge! DSDS-Kandidatin schwindelt sich in Recall +++ Das und vieles mehr lesen Sie hier.

Die Nachrichten des Tages auf news.de. Bild: news.de-Montage / dpa / spot on news

Eiszeit! First Lady lässt Donald Trump stehen

Zwischen Melania und Donald Trump scheint nicht Friede, Freude, Eierkuchen zu herrschen - kein Wunder angesichts der Affärengerüchte. Jetzt ließ die First Lady ihren Ehemann eiskalt abblitzen - zu sehen hier im Video. >>> zum Artikel

Diese angeblichen Wundermittel erhöhen das Krebsrisiko

Heute, am 4. Februar, ist Weltkrebstag. Es kursieren so manche Gerüchte und Lebens- und Wundermittel, die vor Krebs schützen oder ihn bekämpfen sollen. Bei näherer Betrachtung erweisen sich aber nicht alle als wirksam, im Gegenteil: Sie können sogar Krebs verursachen! >>> zum Artikel

GZSZ-Star posiert als NACKTES Einhorn

GZSZ-Schönheit Valentina Pahde hat sich in sexy Schale geschmissen und bringt ihre Fans zum Ausrasten. Kein Wunder, posiert sie doch als NACKTES Einhorn hinter den Kulissen von "Holiday on Ice". >>> zum Artikel

89 deutsche Soldaten sitzen in Mali fest

Schon seit mehreren Tagen hängen 89 deutsche Soldaten in Mali fest. Schuld daran ist ein Defekt des Airbus A400M, dem Pannen-Flieger der Bundeswehr. >>> zum Artikel

Miese Lüge! DSDS-Kandidatin Matty schummelt sich in den Recall

Das gab's noch nie bei "Deutschland sucht den Superstar": Mit einer dreisten Lüge mogelt sich Kandidatin Matty Faal in den DSDS-Recall. >>> zum Artikel

Jenny Frankhauser ist Dschungelkönigin 2018 - Die IBES-Highlights

Jenny Frankhauser ist die neue Königin des Dschungels! Im Finale setzte sie sich gegen ihre Mitstreiter knapp durch. Die Voting-Ergebnisse, Prüfungen und Final-Highlights lesen Sie hier. >>> zum Artikel

SPD-Debatte: Schulz soll auf Posten verzichten

Die SPD ist hochnervös. Kurz vor dem Ende der Koalitionsverhandlungen stellen sich immer mehr die Frage, ob Parteichef Martin Schulz nicht besser auf das Amt eines Ministers und Vizekanzlers verzichten soll. >>> zum Artikel

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser