Madeleine McCann: DARUM müssen Maddies Eltern heute ganz stark sein

Party-Stimmung bei der Familie von Madeleine McCann. Die Zwillinge Sean und Amelie McCann begehen ihren 13. Geburtstag. Doch wie jede andere Feier, hat auch diese einen traurigen Beigeschmack. Für die Eltern einer der Tage, die nur schwer zu verkraften sind.

Ist Maddie McCann noch am Leben? Bild: dpa

Sean and Amelie waren gerade einmal zwei Jahre alt, als ihre große Schwester Madeleine McCann verschwunden ist. Der tragische Zwischenfall liegt inzwischen zehn Jahre zurück und aus den Zwillingen sind mittlerweile Teenager geworden. Am heutigen Tag feiern Maddies Geschwister ihren 13. Geburtstag.

Maddie McCann: Ihre Zwillingsgeschwister feiern Geburtstag

Wie wohl auch bei jeder anderen Familienfeier denken die Eltern Kate und Gerry McCann auch an diesem Tag an ihre verschwundene Tochter. Vor allem bei feierlichen Anlässen wie diesem überkommt die Eltern eine große Traurigkeit. So war es an Weihnachten, als Kate McCann einen herzzereißenden Brief veröffentlichte und einen Einblick in ihre Gefühlswelt gab, und so ist es mit Sicherheit auch heute.

Maddies Eltern geben die Suche nicht auf

Noch immer haben Maddies Eltern die Hoffnung nicht aufgegeben, dass ihre Tochter noch immer am Leben ist. Ein Freund der Familie erklärte gegenüber der "Sun", der einzige Wunsch der Zwillinge sei es an diesem Tag, dass ihre große Schwester wieder nach Hause kommt. Madeleine selbst wäre mittlerweile 14 Jahre alt.

Madeleine McCanns Verschwinden änderte ALLES

Direkt nach dem Verschwinden von Maddie mussten die Eltern sich zwingen, weiterzukämpfen und ein halbwegs normales Leben zu führen. In Interviews betonten sie immer wieder, dass sie dies ihren Zwillingen schuldig seien. Aufgeben kam für die Familie von Madeleine McCann deshalb niemals in Frage.

Sean und Amelie McCann: Ein Leben im Schatten

Für ihre Geschwister Sean and Amelie dürfte sich nach dem Verschwinden von Maddie auch ihr gesamtes Leben geändert haben. Unbewusst und doch vollkommen real. Absolvierten die Eltern doch TV-Interview um TV-Interview und sammelten Spenden über Spenden in der Hoffnung, Madeleine wiederzufinden.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/bua/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Empfehlungen für den news.de-Leser