Mit Vollgas zum Höhepunkt: Rasante Sex-Fahrt auf der Autobahn

Dieses Pärchen hat offenbar den ganz besonderen Nervenkitzel gesucht. Im fahrenden Auto fielen sie übereinander her und kamen mit Vollgas zum Höhepunkt. Nicht ganz ungefährlich: Eine rote Ampel ließen sie unbemerkt hinter sich.

Während der Fahrt ging es heiß her. Bild: Fotolia/ lashkhidzetim

Schnöder Blümchensex im Schlafzimmer? Für dieses Pärchen offenbar ein Tabu. Denn statt sich an ungefährlichen Orten miteinander zu vergnügen, ließen sie es im fahrenden Auto so richtig krachen und kamen sogar auf der Autobahn zur Sache. Ein vorbeifahrender Fahrer filmte die Szene und stellte den gut 45 Sekunden langen Clip ins Netz.

Pärchen hat Sex im fahrenden Auto

Die Aufnahme ist sehr verwackelt. Man muss schon ganz genau hinschauen, um die rasante Sex-Fahrt zu erkennen. Während es im ersten Abschnitt so aussieht, als bekäme der Fahrer einen Blowjob von seiner Beifahrerin so scheint diese im zweiten Abschnitt ebenfalls auf dem Fahrer(sitz) Platz genommen zu haben.

Sex-Fahrt könnte tragisch enden

Laut "oe24.at" soll das Pärchen während der Fahrt sogar eine rote Ampel übersehen haben. Damit haben sie nicht nur sich, sondern auch alle anderen Verkehrsteilnehmer in Gefahr gebracht. Dem Paar sei daher gesagt: Sucht euch das nächste Mal doch bitte zumindest einen Parkplatz!

Erst im Dezember sorgte ein ähnlicher Fall in Argentinien für Schlagzeilen. Dort konnte ein Pärchen ebenfalls nicht an sich halten und kam auf der Autobahn bei 110 km/h zur Sache. Wenn da mal nicht die Motoren heiß gelaufen sind.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser