Eurojackpot (12.01.18): Das sind die Eurolotto-Quoten und Gewinnzahlen

Eurojackpot lockt weiter mit Mega-Jackpot! Bis zu 54 Millionen Euro konnten Sie am Freitag, 12.01.2017, mit den richtigen Eurolotto-Zahlen abstauben. Wird der erste Super-Jackpot des Jahres geknackt? Ob Sie mit Ihren Gewinnzahlen im Eurojackpot märchenhaft reich werden, verraten wir Ihnen hier auf news.de.

Die aktuellen Gewinnzahlen und -Quoten vom Eurojackpot lesen Sie hier auf news.de. Bild: dpa/ picture alliance/ Sanna Liimatainen

Der Eurojackpot ist in diesem Jahr noch nicht geknackt worden! Daher lockt Europas größte Lotterie weiter mit einem Mega-Jackpot. Bis zu 54 Millionen Euro können Ihnen die richtigen Eurolottozahlen einbringen. Wird der Jackpot heute geknackt oder nähern wir uns weiter der magischen 90-Millionen-Euro-Grenze an? Auch mit insgesamt sechs richtigen Eurolotto-Zahlen ist für Sie ein Millionengewinn möglich. Voraussetzung ist, dass Sie in der Gewinnklasse der einzige Spieler sind, der die Eurolottozahlen (fast) richtig tippen konnte. Sind Sie von dem 54-Millionen-Euro-Jackpot am Freitag, 12.01.2018, angelockt? Wir verraten Ihnen hier bei news.de, wie Sie Eurojakpot spielen können und kurz nach der Ziehung, ob Ihre Eurojackpotzahlen gewonnen haben.

Eurojackpot Freitag, 12.01.2018: Gewinnzahlen der Eurolotto-Ziehung hier!

Die aktuellen Eurojackpot-Gewinnzahlen 5 aus 50 sind 16, 17, 25, 40 und 44 ist die fünfte Gewinnzahl. Als Eurozahlen 2 aus 10 wurden die 2 und die 9 gezogen.

Eurojackpot vom 12.01.2018: Wann ist die Ziehung der Eurolotto-Zahlen und wo wird sie übertragen?

Die aktuellen Eurolotto-Gewinnzahlen werden immer freitags in der finnischen Hauptstadt Helsinki gezogen. Die Auslosung findet 20 Uhr deutscher Zeit statt. Die Spieler in Europa warten dann sehnsüchtig, dass die neuen Eurolottozahlen veröffentlicht werden, da es nur in Finnland TV-Übertragungen der Ziehung gibt. Die Gewinnzahlen werden aber unter polizeilicher Aufsicht ausgelost, damit die Gefahr von Manipulationen bei Europas größter Lotterie eingedämmt wird. Seit September 2017 nehmen immerhin 19 europäische Länder am Eurojackpot teil. Zuletzt ist Polen der "Eurojackpot-Zone" beigetreten. Nur sieben europäische Nationen sind von Anfang an am Eurojackpot beteiligt. Jetzt ist sie die größte europäische Lotterie. Neben Finnland ist Deutschland das Land, aus dem die meisten Eurojackpot-Gewinner kommen. Traumhafte Gewinne winken den Spielern in der höchsten Gewinnklasse.

Hier auf news.de veröffentlichen wir die neuen Eurojackpot-Gewinnzahlen schon kurz nach der Ziehung, in der Regel gegen 20.30 Uhr. Wollen Sie die Eurolottozahlen besonders prominent präsentiert bekommen, surfen Sie am besten zu lottohelden.tv. Sophia Thomalla drückt den deutschen Lottospielern ganz fest die Daumen, wenndie neuen Zahlen in einem Video-Stream gezeigt werden. Eine Live-Übertragung der Ziehung gibt es weder im TV noch als Live-Stream. Nur in Finnland überträgt ein TV-Kanal live die Ausspielung der neuen Eurolottozahlen. Im restlichen Europa können Sie die Ziehung nur hinterher auf YouTube anschauen. Im Videotext (ARD-Seite 583, ZDF-Seite 564) oder in allen Lottoannahmestellen können Sie sich über die aktuellen Eurolotto-Zahlen ebenfalls informieren.

Eurojackpot leicht gemacht: So funktioniert Eurolotto!

Wenn Sie der erste Jackpot-Gewinner im neuen Jahr sein wollen, verraten wir Ihnen, wie Sie am Eurojackpot teilnehmen können und wie Europas größte Lotterie funktioniert. Sieben richtige Eurolotto-Zahlen benötigen Sie, um den Eurojackpot zu knacken. Sie müssen fünf Zahlen aus der Auswahl von 1 bis 50 und die zwei sogenannten Eurozahlen aus einer Auswahl von 1 bis 10 vorhersagen. Die Gewinnzahlen werden getrennt aus den Lostrommeln "Venus" und "Pearl" gezogen. Um den Eurojackpot zu knacken müssen Sie auf einem Tipp diese sieben Zahlen richtig ankreuzen. Wenn Ihnen dieses Kunststück auch noch als einzigem Spieler in Europa gelingt, holen Sie sich den Mega-Jackpot. An diesem Freitag, 12.01.2018, geht es um satte 54Millionen Euro. Die Chance auf den Hauptgewinn ist mit 1 zu 96 Millionen aber verschwindend gering. Aber freuen Sie sich nicht zu früh. Es mussten sich auch schon 5 Spieler den 90-Millionen-Euro-Jackpot teilen. Aber auch schon mit zehn Millionen Euro gilt man gemeinhin als richtig reich.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser