Advertorial: Trendurlaubsland Tunesien: Warum sich eine Reise lohnt

Wellness am Strand, Shoppen in der Großstadt oder Wüstenabenteuer - Tunesien ist ein vielseitiges Urlaubsland. Wer sich davon selbst überzeugen will,

 
Der news.de-Nachrichtenüberblick Bild: Istockphoto

Tunesien gehörte 2017 zu den Reiseländern mit dem stärksten Wachstum, und es ist nicht schwer zu erkennen, warum. Passionierte Globetrotter schätzen die Vielseitigkeit des Landes schon lange, und mittlerweile hat sich auch jenseits von Insider-Kreisen herumgesprochen, dass Tunesien mehr zu bieten hat als warme Temperaturen und Traumlandschaften. Wer sich selbst überzeugen will, hat jetzt die Chance auf zwei Reisegutscheine im Wert von je 500 Euro für einen Urlaub in Tunesien.

VIDEO:
Video: spot on news

Das ideale Reiseziel für Foodies, Fashionistas und Feingeister

Verband man das Land nicht zuletzt wegen Filmen wie "Der englische Patient" oder "Star Wars", die teilweise in Tunesien entstanden, lange vor allem mit Wüstenästhetik, weiß man heute: Das nordafrikanische Reiseland bietet mehr. An den traumhaften Stränden befinden sich wahre Wellness-Oasen, die Tunesien zu einem der Hauptdestinationen in Sachen Thalassotherapie machen - also Wellness- und Gesundheitsbehandlungen mit Meerwasser.

Wem der Sinn nicht nach Strandurlaub oder Wüstenabenteuer steht, auf den warten trendige Städte, in denen nicht nur eine 3000 Jahre alte Kultur darauf wartet, erforscht zu werden. Geboten wird auch eine erstklassige Landesküche und Shopping-Möglichkeiten vom Feinsten: Neben dem facettenreichen Kunsthandwerk, das mit immer neuen Ideen lockt, ist mittlerweile auch die Fashion-Szene des Landes dank junger, kreativer Köpfe immer mehr auf dem Vormarsch.

Jetzt beim Gewinnspiel mitmachen und Tunesien entdecken

Bis zum 31.12.2017 können Sie noch an dem Gewinnspiel teilnehmen und Reisegutscheine im Wert von 500 Euro gewinnen. Einfach das Kontaktformular auf der Webseite ausfüllen, und mit etwas Glück heißt es 2018: Ab nach Tunesien!

Advertorial - was ist das?

spot on news