04.10.2017, 10.00 Uhr

Jozef Urban: EI-liger Sportler! Marathonläufer rutscht Gemächt aus der Hose

Bei einem Marathon in der Slowakei entblößte sich ein Teilnehmer ungewollt vor allen Zuschauern. Ein Video des Vorfalls wird momentan im Netz gefeiert. Doch die Sache hatte für den Läufer auch ein Gutes.

Ein Marathonläufer gewährte den Zuschauern einen ganz besonderen Anblick (Symbolbild). Bild: Paul Zinken/dpa

Ein Marathon in der Slowakei wurde für einen Sportler sprichwörtlich zum Eierlauf, als sich sein Gemächt plötzlich selbstständig machte. Vor den Augen des erstaunten Publikums lugte sein Penis plötzlich aus seiner Hose. Den Läufer schien das nicht weiter zu stören.

Marathonläufer rutscht Penis aus der Hose

Am vergangenen Sonntag fand in der Slowakei der "Kosice Peace Marathon" statt, bei dem Läufer aus dem ganzen Land ihr Können unter Beweis stellen. Doch dieses Mal zog der 31-jährige Jozef Urban alle Blicke auf sich. Während des Laufes rutschen ihm sowohl sein Penis als auch seine Hoden aus der Hose. Das schien den Sportler jedoch nicht weiter zu stören. Unbeirrt setzte er seinen Lauf trotz frei schwingendem Gemächt fort und gab einem der Zuschauer sogar noch einen "High Five".

Happy End für "Eierläufer" Jozef Urban

Und auch wenn sich Jozef Urban mit dieser Aktion lächerlich gemacht haben sollte, gibt es für ihn dennoch einen Grund zur Freude: Zwar schaffte er es am Ende nur auf Platz zehn, doch mit 2 Stunden, 21 Minuten und 51 Sekunden lief er seine neue persönliche Bestzeit. Keine Frage: Dieser Lauf wird nicht nur ihm lange im Gedächtnis bleiben.

Lesen Sie auch: Läufer bricht zusammen – Todesfall bei Frankfurt Marathon.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jat/loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser