Milo Moire nackt: Vagina-Kunst im Live-Stream: SO abgespact ist Milos neue Performance

Die Nackt-Künstlerin Milo Moire will mit ihren Performances wachrütteln. Am Freitag ist sie in Münster zu Gast - nur mit einer VR-Brille bekleidet und mit Schriftzügen auf der nackten Haut. Was sie damit bezwecken will, verriet sie im Vorfeld.

Milo Moire bei ihrer Performance in Rijeka in Kroatien. Bild: Peter Palm

Milo Moire ist für ihre provokanten Nackt-Performances bekannt. Große Berühmtheit erlangte die Schweizerin durch ihre Vagina-Kunst. Dabei schiebt sie sich mit Acrylfarbe gefüllte Eier in die Vagina, um sie dann wieder über einer Leinwand stehend herauszupressen. Die Eier zerbersten schließlich und verteilen die Farbe auf der Leinwand.

Milo Moire nackt in Münster

Ihre neue Performance hat allerdings nichts mit Eiern zu tun. Aber keine Sorge, nackt ist Milo Moire noch immer. "Ceci n'est pas une femme nue" ("Dies ist keine nackte Frau") heißt ihre aktuelle Nummer. Am Freitag, 29. September 2017, ist sie damit in Münster bei den Skulptur Projekten zu Gast.

Nackt-Performance von Milo Moire im Live-Stream

Dabei besucht Milo Moire nackt mit der Virtual-Reality-Brille und Schriftzügen auf dem Körper ausgewählte Ausstellungsorte der Skulpturen. Der Blick aus der VR-Brille wird auf Milos Facebook-Seite gestreamt und kann live verfolgt und kommentiert werden. Sie startet ihre Tour bei der Arbeit von Pierre Huyghes in der ehemaligen Eissporthalle in Münster.

Nackt-Kunst in Münster: Was will Milo Moire erreichen?

Doch was bezweckt die Nackt-Künstlerin mit dieser Darbietung? Laut Moire führt uns ihre Performance-Serie "eine Zukunft vor Augen, in der wir nur noch in einer Welt voller digitaler Abbilder leben." Wir zücken lieber das Smartphone, anstatt unser Gegenüber live zu treffen. Das prangert Milo Moire an.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser