Icelandair: Airline unterhält Fluggäste mit Live-Programm während Flug

Sieht so die Zukunft des Fliegens aus? Statt dröge Filme auf einem kleinen Screen im Sitz des Vordermanns zu schauen, wie wäre es da mit Live-Entertainment? Bei Icelandair sieht das wie folgt aus.

Icelandair unterhält Fluggäste momentan auf besondere Weise. Bild: dpa

Ein Langstreckenflug muss nicht immer langweilig und wie eine lange Tortur sein! Das zumindest beweist gerade die isländische Fluglinie Icelandair, die ihre Fluggäste bestens unterhält. Da vergeht die Zeit doch glatt wie im Flug! Denn neben dem Flugpersonal befinden sich auch Theatergruppen mit an Bord - oder hervorragende Gesangstalente in Uniform.

Icelandair überraschte Fluggäste mit Live-Theater

So wurde Anfang September bei einem transatlantischen Flug das Theaterstück "Ahead of Time" (dt. etwa "Seiner Zeit voraus") aufgeführt. Das Stück in drei Akten wurde von der britischen Theatergruppe "Gideon Reeling" mit einigen Mitgliedern der Crew einstudiert und dann den überraschten Passagieren vorgetragen.

Wieder auf dem Boden, wurden die Gäste mit Gesang verabschiedet

Wieder auf dem Boden der Tatsachen angelangt, gab es dann noch eine Gesangseinlage von der Crew. Doch das Entertainment-Programm verfolgte auch ein bestimmtes Ziel. Denn die Airline möchte mit einem "Stopover Pass" Fluggäste zu einem Besuch Islands animieren. Teil der Vermarktung ist Stand-up-Comedy, Live-Musik und traditionell isländische Aufführungen.

Lesen Sie auch: Es war einmal ein Paradies: Richard Branson zeigt zerstörte Insel.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

gea/jat/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser