Europawahl-Ergebnisse 2019 im News-Ticker

Konfliktreichere Politik in Europa - Kommt jetzt Rot-Rot-Grün?

Die Grünen triumphieren, Union und SPD müssen schmerzvolle Verluste einstecken. Das Ergebnis könnte - gepaart mit dem Ausgang der Landtagswahl in Bremen - die große Koalition in Berlin erschüttern.

mehr »
18.07.2017, 11.27 Uhr

Wetter im Juli 2017 aktuell: Bis zu 35 Grad! Spanische Hitze rollt nach Deutschland

Nach dem eher trüben Wetter in der vergangenen Woche kündigt sich der Sommer wieder an. Die spanische Rekordhitze zieht nach Deutschland und beschert Temperaturen bis 35 Grad. Das ist die Wettervorhersage für die nächsten Tage.

Mit Temperaturen über 30 Grad ist bestes Badewetter im Anmarsch. Bild: dpa

Nachdem es in den vergangenen Tagen eher trüb war, kommt sommerliches Wetter zurück nach Deutschland. Zumindest im Süden und Südwesten können die Menschen mit einem deutlichen Anstieg der Temperaturen rechnen. Bereits am Montag gab es in der Südhälfte bis zu 30 Grad.

Wetter im Juli 2017: Spanische Hitze sorgt für Temperaturen über 30 Grad

Und am Dienstag kommt die Sommerluft laut Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) weiter voran. Nur im Norden und Nordosten liegen die Werte dann noch unter 25 Grad. Von der Mitte bis in den Süden werden Höchstwerte zwischen 25 und 30 Grad, am Oberrhein bis 32 Grad erreicht. Zu verdanken haben wir das der spanischen Rekordhitze, die Richtung Mitteleuropa wandert. Das bekommen wir insbesondere am Mittwoch zu spüren, wenn der heißeste Tag der Woche ansteht, wie "wetter.de" informiert. Am Oberrhein, im Rhein-Neckarraum und an der Saar kann das Quecksilber sogar bis auf 35 Grad klettern. Der Deutsche Wetterdienst hat für den Südwesten Deutschlands Mit diesen Tipps schlafen Sie besser in tropischen Nächten.

Wettervorhersage aktuell für Deutschland bis Freitag, den 21. Juli 2017

Allerdings wird es nicht nur deutlich wärmer, sondern auch schwüler, wodurch die Wetterlage recht tropisch heiß wird. Damit wächst zudem die Gewittergefahr. Am Dienstag sind davon vor allem das süddeutsche Bergland und die Alpen betroffen.

Mittwoch drohen nach freundlichem Beginn im Westen und Süden teils kräftige Gewitter, die sich bis zum Abend zur Mitte hin ausdehnen und in der Nacht noch anhalten. Dann bleibt es nur im Osten und Südosten trocken. Im Norden werden 27 bis 30 Grad erreicht, nur an den Küsten bleibt es etwas kühler. Donnerstag und Freitag bleibt es schwülwarm. Die Temperaturen erreichen Werte um die 20 Grad und im Südosten sogar 28 Grad.

FOTOS: Abkühlung gefällig? Mit diesen 13 Tipps trotzen Sie der Hitze
zurück Weiter Abkühlung gefällig? Mit diesen 13 Tipps trotzen Sie der Hitze (Foto) Foto: Juergen Faelchle/Shutterstock.com/spot on news Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/sam/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser