Michael Patrick Kelly: Paddy Kelly wandelt auf neuen musikalischen Pfaden

Für Michael Patrick Kelly war die aktuelle Ausgabe der Musikshow "Sing meinen Song" eine Inspiration und Erweiterung seines musikalischen Horizonts. Für seinen neuen Song begibt er sich in neue Klangsphären und arbeitet mit einem der Kandidaten zusammen.

Michael Patrick Kelly hat sich für seinen neuen Song durch "Sing meinen Song" inspirieren lassen. Bild: dpa

Sänger Paddy Kelly (39) berichtet nach der Teilnahme an der Musikshow "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert" von einer Erweiterung seines musikalischen Horizonts.

Michael Patrick Kelly arbeite für neuen Song "iD" mit Gentlemen zusammen

"Das 'In-Grenzen-Denken' wurde überflüssig, denn die Dinge liegen viel näher beieinander, als ich es erwartet hatte", sagte der Musiker der Deutschen Presse-Agentur. "Gute Songs und gute Interpretationen gibt es in allen Musikgenres."

Der in Irland geborene Sänger, der einst mit der Kelly Family große Erfolge feierte, hat für seine aktuelle Single "iD" den Reggae-Musiker Gentlemen ins Boot geholt, der ebenfalls in der Vox-Show teilgenommen hat und auch im Video zur Single auftritt.

"Sing meinen Song" mit Paddy Kelly und Gentlemen 2017

"So unterschiedlich wir auch sein mögen, so viel Respekt haben wir auch voreinander. In diesem Sinne sind Gentleman und ich 'Soul Brothers' geworden", sagt Michael Patrick Kelly über seinen Duett-Partner.

In der Musiksendung, die 2018 in die fünfte Runde geht, singen Musiker die Titel der anderen Teilnehmer. An diesem Dienstag will Vox Highlights der geradezu Ende gegangenen vierten Staffel zeigen.

Lesen Sie auch: DARUM ist Paddy nicht mehr bei der Kelly Family.

VIDEO: So hat die Musik Paddy Kelly geholfen!
Video: Promiflash

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Empfehlungen für den news.de-Leser