24.06.2017, 07.01 Uhr

Torture Ship Bodensee 2017: Alle Infos zum SM-Schiff, Terminen und Tickets gibt's hier

Am Bodensee ist es wieder Zeit für Lack und Leder. Denn auf dem "Torture Ship" feiert dieses Wochenende die BDSM-Szene. Alle Infos zum SM-Schiff, Termine und wie Sie noch an Tickets kommen, erfahren Sie hier.

Auf dem "Torture Ship" finden rund 600 Gäste Platz. Bild: dpa

Eine Schifffahrt auf dem Bodensee ist eine gemütliche Sache. Etwas, von dem man sagen würde: Was für die ganze Familie. Ruhig gleiten die Schiffe der Weißen Flotte übers Wasser, die Bodensee-Schiffsbetriebe (BSB) bringen Touristen und Einheimische zu den Bregenzer Festspielen, zum Konstanzer Seenachtsfest, bieten Muttertagsfahrten oder Tanztees an. Doch am 24. Juni dürfte es auf der betagten, 1937 gebauten "MS Schwaben" anders aussehen: Dann legt wieder das "Torture Ship" (dt: Folterschiff) an - und die Gäste an Bord tragen Lack und Leder.

Üble Vorwürfe gegen "Torture-Ship" von Seiten der Politik konnten SM-Schiff nichts anhaben

Neu ist das eigentlich nicht, denn das Schiff legt schon seit über 20 Jahren ab. Aber erst seit wenigen Jahren schlägt das Thema am Bodensee hohe Wellen. "Unanständig" nannte einmal eine CDU-Kommunalpolitikerin aus Friedrichshafen das Schiff. Und der Konstanzer Oberbürgermeister Uli Burchardt (CDU) lehnte die "Vermietung von Schiffen aus der BSB-Flotte für Sex-Veranstaltungen" per Pressemitteilung gleich ganz ab. Von kommerzieller Sex-Veranstaltung war die Rede. Die Veranstalter wiesen den Vorwurf der "Sex-Veranstaltung" zurück. Das Ganze habe lediglich einen "erotischen Charakter".

Die Gäste wollen nur feiern, auf den Dark Room wird dieses Jahr dennoch verzichtet

Denn mehr als 80 Prozent der Gäste würden vor allem zum Tanzen kommen - und "nicht, weil sie irgendwas in sexueller Hinsicht machen wollen", so Veranstalter Weiss. Es gibt verschiedene Musikbereiche, DJs, eine Cocktailbar, ein Bordrestaurant. Weil es den Gästen eh mehr ums Feiern als um Sex geht, gibt es auch kein Murren, weil es diesmal keinen Dark Room mehr gibt.

Tickets und Termine für die Torture Ship-Tour auf dem Bodensee 2017

Rund 600 Gäste haben auf dem Schiff Platz. Es gibt einen sogenannten Spielbereich. Da kann man dann Leute an ein Kreuz binden und ihnen ordentlich den Popo verhauen. Ein Ticket kostet 64 Euro im Vorverkauf. Wer spontan noch an Bord hopsen möchte, der kann auch bei Ars Vivendi in Engen-Welschingen eine Karte für das SM-Schiff erstehen. Das Schiff legt in Konstanz und Friedrichshafen an, um die Gäste an Bord zu lassen. In Konstanz läuft das Schiff am Samstag um 20.50 Uhr am Pier 9 an. Die Abfahrt ist für 21.30 Uhr anberaumt. Das Bording in Friedrichshafen ist bereits von 19 bis 19.45 Uhr. Dorthin kommt es dann um 22.40 Uhr, 1.15 Uhr und 4.05 Uhr zurück.

Lesen Sie auch: DAS sagen Ihre Sexträume über Sie aus.

FOTOS: Besuch im Sadomaso-Studio Latex, Peitsche und Schläge
zurück Weiter Besuch im SM-Studio (Foto) Foto: SM-Studio Black Fun Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

gea/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser