Mit Traktor gegen Baum: Fünf Schüler bei Abschlussfahrt verletzt

Diese Spritztour endete schmerzhaft: Fünf Realschüler waren bei einer Abschlussfahrt mit einem Traktor unterwegs. Doch das landwirtschaftliche Gerät kam von der Straße ab und ließ die Jugendlichen mit Verletzungen zurück.

Bei einem Traktorunfall sind fünf Jugendliche verletzt worden (Symbolbild). Bild: Pixabay / Tama66

Bei einer Abschlussfahrt sind 19 Schüler in Hessen mit einem Traktorgespann verunglückt. Der 16-jährige Fahrer und vier weitere Jugendliche seien verletzt worden, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Die Verletzungen seien nach ersten Erkenntnissen aber nicht lebensbedrohlich.

Traktorfahrt endet für 5 Schüler mit Verletzungen

Laut Polizei waren die Realschüler Alter von 16 und 17 Jahren am Morgen bei Sachsenhausen mit Traktor und Anhänger unterwegs. In einer Kurve sei das Gespann von einem abschüssigen Weg abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Die Verletzten wurden in Krankenhäuser gebracht. Die Polizei prüfe nun, ob der 16-Jährige das Gespann fahren durfte.

Lesen Sie auch: Frau fährt Kind (11) an - und flüchtet!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser