04.05.2017, 12.05 Uhr

Wetter im Mai 2017 aktuell: Unwetter-Warnung! HIER wird es richtig ungemütlich

Statt Sonne satt präsentiert sich der Mai grau und verregnet. In den nächsten Tagen ist leider nicht mit einer Wetterbesserung zu rechnen. Zudem steigt die Gefahr von Unwettern. Doch es gibt auch positive Nachrichten.

Laut den Meteorologen wird der Mai in der ersten Hälfte vor allem feucht. Bild: Maurizio Gambarini/dpa

Nachdem der April sprichwörtlich machte, was er wollte, sind die Erwartungen an den "Wonnemonat" Mai besonders hoch. Doch zumindest die nächsten Wochen versprechen eher wechselhaftes Wetter.

Wetter im Mai 2017: Aktuelle Wettervorhersage für Deutschland

Das Wetter im Mai wird in den nächsten Tagen vor allem eins: Nass! Weil ein stabiles Schönwetterhoch fehlt, ist in den kommenden zwei Wochen vor allem mit Regen zu rechnen. Vor allem im Süden und Südwesten ist örtlich mit Regenmengen bis zu 100 Litern pro Quadratmeter zu rechnen. Dadurch fällt vor allem das Wochenende ins Wasser, erst Mitte nächster Woche könnte das Wetter etwas besser werden.

Wetter-Aussichten und Temperatur-Prognose für Mai 2017

Wenigstens könnte uns demnächst das nasskalte Wetter der vergangenen Tage erspart bleiben. Die Meteorologen gehen davon aus, dass die Temperaturen zum Wochenende steigen könnten. Richtig frühlingshaft warm wird es allerdings nur am Oberrhein. Erst Ende der nächsten Wochen klettert das Thermometer dauerhaft über die 20-Grad-Marke.

Vorsicht vor extremem Wetter! Unwetter-Gefahr in Deutschland steigt im Mai 2017

Die angekündigten starken Regenfälle wecken schlechte Erinnerungen an das vergangene Jahr. Im Mai 2016 wurden mehrere Orte im Süden des Landes von Unwettern zerstört. Besonders schlimm traf es dabei den Ort Simbach. Eine durch heftigen Gewitterregen ausgelöste Schlammlawine verwüstete den Ort und verursachte Schäden in Höhe von 450 Millionen Euro. Bei dem Unwetter kamen außerdem elf Menschen ums Leben. Ob es in diesem Jahr zu ähnlichen Katastrophen kommt, kann nicht sicher prognostiziert werden.

Lesen Sie auch: Wetter im Mai 2017 aktuell – Sonne oder Schnee? Das prophezeit der Hundertjährige Kalender.

FOTOS: Hitze, Kälte, Überschwemmung Die schlimmsten Naturkatastrophen in Deutschland

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jat/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser